03.12.2015 – Colt Express

Türchen 3

Tür 3 / Foto: Brettspielpoesie

„Nordpol Bahnhof“ heißt der letzte Halt,
des Colt Expresses in der Gewalt,
von Zugräubern, die schießen und schlagen,
um an Ende die größte Beute zu haben.
Doch nicht mit dem Wichtel, denn er fordert ein,
der höchste Geldbeutel eines jeden wird seiner sein!

Türchen 3

Tür 3 / Foto:Brettspielpoesie

Hinter dem kleinen Türchen 3 des Brettspieladventskalenders findet man eine neue Bahnhofskarte für das aktuelle Spiel des Jahres Colt Express. Mit weihnachtlichem Motiv und passendem Thema: Der Nordpol Bahnhof. Sie führt dazu, dass am Spielende alle Spieler den Geldbeutel mit höchstem Wert an den Wichtel abgeben müssen, damit der Weihnachtsmann mehr Geschenke für die artigen Kinder besorgen kann. Diese milde Gabe könnte den Sieg entscheiden.

Colt Express Nordpol Bahnhof

Colt Express Nordpol Bahnhof / Foto: Brettspielpoesie

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.