13.12.2017 – Schöne Sch#?!e

Manche Tage bleibt man lieber im Bett,
nicht nur etwas länger, sondern gleich komplett!
Egal was man anfasst, einfach alles geht schief
War das gerade eine schwarze Katze, die links vorbei lief!?
Ein Spiegel fällt und zerbricht in 1000 Scherben
So schlittert man direkt ins eigene Verderben.

„Schöne Scheiße“ denkt man sich dann ganz schnell
Eine Prise Glück ist in solchen Momenten essentiell!
Doch woher soll man dies auf die Schnelle nehmen?
Das kann einem vielleicht ein Marienkäfer geben
Auch ein Kleblatt oder Jemand der renigt den Schornstein
als letzte Rettung bleibt nur noch das Glücksschwein.

Normalerweise kommt man um die Karten in dem kleinen Kartenspiel Schöne Sch#?!e nur schwer herum. Doch der Brettspieladventskalender enthält Glücksschwein Plättchen. Einen solchen kann man einmalig im Spiel einsetzen, um von der Versteigerung einer Karte ausgeschlossen zu werden. Aber Vorsicht! Jedes Glücksschwein liefert bei Spielende einen weiteren Punkt. Leider ist der Stanzbogen knapp größer als die Spieleschachtel 😐 Schöne Sch#?!e! 😉 Das Gedicht wurde inspiriert von dem enthaltenen Glücksschwein als Glücksbringer und dem Gegenteil, den Pechbringern, wenn man so manchem Aberglauben Glauben schenkt.

Tag 13-2017

Tag 13-2017 / Foto: Brettspielpoesie

Spiel: Schöne Sch#?!e
Verlag: Amigo SpieleFrosted Games
Autor(en): Thorsten Gimmler
Erscheinungsjahr: 2017

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.