Adventszeit – Schnäppchenzeit

28.11.2015 – 17:48 Uhr

Cyber Monday Woche, Black Friday, Cyber Monday – dem allem konnte ich erfolgreich stand halten. In erster Linie weil ich viele der angeboten Spiele bereits besitze oder sie mich nur wenig interessieren. Doch dann gab es da das Blitzangebot Isle of Skye. Dafür habe ich extra meine Prime-Mitgliedschaft wieder aufleben lassen. Um dann während einer Partie Die Legenden von Andor – Chada & Thorn nicht daran zu denken und hinterher enttäuscht festzustellen, das bereits vergriffen gemeldet wird. Typisch ich! Verärgerung und Enttäuschung pur. Wie konnte ich nur? Warum habe ich mir keine Erinnerung eingestellt? Warum?

28.11.2015 – später am Abend

Hmm, aber eigentlich haben wir ja genug Spiele. Genug? Natürlich nicht, denn man kann nie genug Spiele haben. Aber sei es drum, irgendwann wird es wieder ein ähnliches Angebot geben. Der Dezember steht ja bevor. Möglicherweise wird Isle of Skye in einem der vielen Adventskalender der Online-Shops angeboten.

01.12.2015 – 00:03 Uhr

Da ich mich eh noch wach halten muss, um die Wiederholung der letzten Folge Big Bang Theory zu sehen, kann ich mal einen kurzen Blick auf die ersten Adventskalender-Angebote werfen. Erste Anlaufstelle: Spiele-Offensive. Angebot: Isle of Skye – 21,21€!
Jaa, doch noch einen guten Preis erwischt. Und sogar noch 2€ zusätzlich Rabatt.
Verdammt! Wieder ein Spiel mehr, wieder Geld ausgeben.

Sie sind eben Fluch und Segen zugleich, diese tollen Brettspiel-Angebote. Bei Milan-Spiele gibt es nur heute Konzil der Vier zum absoluten Bestpreis. Das ist immerhin von den Erfolgsautoren des aktuellen Preisträgers des Deutschen Spielepreises. Und ich hatte es schon vor Essen im Auge, aber leider keine Zeit in Essen einen genaueren Blick darauf zu werfen. Also lassen wir das mal lieber, ein Spiel pro Tag reicht ja erst einmal.

02.12.2015 – 00:02 Uhr

Heute wieder ein Spitzenpreis bei Milan-Spiele: Zhanguo für 20€. Bestellen? Oder nicht? Wir haben doch noch so viele ungespielte Spiele. Also ab ins Bett und das Schicksal entscheiden lassen.

02.12.2015 – 08:06 Uhr

Zhanguo ausverkauft. Also hat das Schicksal positiv für den Geldbeutel entschieden. Aber halt, man kann es noch in den Warenkorb packen. Doch bestellen? Konzil der Vier ist auch noch für 21€ erhältlich. Nach weiterer Überlegung die Meldung: nicht mehr bestellbar. Puh!

02.12.2015 – 11:52

Beides wieder verfügbar, wieder hin und her überlegen, um dann doch zuzuschlagen. Es ist ja bald Weihnachten, da darf man sich auch mal etwas gönnen 😉

Also bleibt als Zusammenfassung der ersten beiden Tage, drei Käufe und diverse Gewinnspiel-Teilnahmen. Wie soll das nur weitergehen? Immerhin sind es noch 22 lange Tage bis Weihnachten. Und Geld ist nur begrenzt vorhanden. Man darf gespannt bleiben, was für Angebote da noch auf uns zu kommen. Und wie sehr man sich zurück halten kann – oder auch nicht. Was waren denn eure letzten Schnäppchen? Berichtet gerne in den Kommentaren.

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.