Spiel’16 – Tag 1 -Teil 2

Dieses Jahr starteten wir etwas anders als sonst in die Spielemesse. Wir reisten bereits am Mittwoch an, um der Pressekonferenz zu horchen und anschließend die ganzen Neuheiten in Ruhe in Augenschein nehmen zu können. Zuvor wurde mir das erste Messe-Highlight überreicht: Ein „Mähskottchen“, meine eigene Schaf-Fritte von Kaddy und Sebastian von der Spielfritte, die extra für mich erstellt wurde und es ist wirklich toll geworden.

Weiterlesen

Vorschau Spiel’16 – Eindrücke

Einige Verlage bringen einen Teil ihrer Spiele schon vor der großen Spielemesse in Essen auf den Markt und so konnte ich bereits einige als Neuheiten in der offiziellen Liste des Merz-Verlages bezeichnete Exemplare anspielen. Doch in der Regel ist dieser Zeitraum sehr begrenzt und ich schaffe es neben Arbeit und Studium normalerweise nicht täglich qualitativ gute Rezension online zu stellen. Denn zuvor erfordert es Zeit die Spiele auf Herz und Nieren zu prüfen. In der letzten Woche habe ich mein Möglichstes getan, aber alles konnte ich nicht fertig stellen. Daher möchte ich heute zum einen die Spiele vorstellen, die ihr bereits als vollständige Rezension auf Brettspielpoesie finden könnt, als auch Ersteindrücke von Spielen, bei denen die Rezensionen noch ausstehen.

Weiterlesen

Stadt Land Spielt! 2016

Bereits zum vierten Mal fand am vergangenen Wochenende die Aktion „Stadt Land Spielt!“ in vielen verschiedenen Städten statt. So auch wieder am Sonntag in Braunschweig, in der Stadtbibliothek. Leider waren auch andere interessante Termine an eben diesem Tag, um nur eine kleine Auswahl zu nennen: Fußball, Eulenfest in Peine oder Altstadtfest in Goslar. Und so versuchten wir möglichst viel an diesem Tag mitzunehmen und starteten früh am Morgen zu einem Flohmarkt in der Nähe. Bei bestem sonnigem Wetter hatten sich so viele Aussteller wie selten eingefunden und obwohl die von uns begehrten Objekte immer weniger werden, konnten wir unsere Spiel des Jahres-Sammlung um ein Exemplar Rummikub zu einem guten Preis erweitern.

Weiterlesen

Unterwegs in der Totenstadt

Weltuntergangs-Szenarien mit Zombies erobern die Welt, schon seit mehreren Jahren. Ob auf dem Fernseher bzw. der Kinoleinwand (The Walking Dead, Zombieland oder Shaun of the Dead) oder in Computerspielen (The Last Of Us, Silent Hill oder Resident Evil). Überall begeistert uns die Idee durch diese seelenlosen, vor sich hin vegetierenden Wesen fast die gesamte Menschheit ausgerottet zu sehen und nur einer kleinen Gruppe Überlebender beim Kampf um Leben und Tod zuzusehen oder dieser Gruppe anzuführen. Ein Biss führt dazu, selber einer der ihren zu werden. Eigentlich ein super Thema für eine Brettspiel-Umsetzung, wie bereits mit Zombicide, Zombie 15′ oder Winter der Toten unter Beweis gestellt wurde. Auch  Huch&friends konnte dies bereits mit Pints of Blood ganz nach Shaun of the Dead-Manier umsetzen, welches mit einer Menge schwarzen Humors das Spielgeschehen spannend und witzig macht.

Weiterlesen

BerlinCon 2016 – Tag 2

Für unseren ersten Besuch der BerlinCon haben wir das gesamte Wochenende eingeplant, damit es sich auch lohnt. Nach einer recht kurzen Nacht im nicht allzu gemütlichen Hostel-Bett machten wir uns daher erneut auf den Weg zu den Spreewerkstätten. Dieses Mal war die Anreise zum Glück kürzer und die Parkplätze kostenfrei 😉

Weiterlesen

BerlinCon 2016 – Tag 1

Samstagfrüh starteten wir von Braunschweig aus in Richtung Berlin zu der BerlinCon von Hunter & Cron. Letztes Jahr waren wir (ich) nicht dort, obwohl ich am darauffolgenden Montag bei der Spiel des Jahres-Verleihung auftauchte, diese Blöße wollte ich mir dieses Jahr nicht wieder geben 😉 Doch dies war natürlich nicht der einzige Grund für unsere Anwesenheit. 24 Stunden am Stück Brettspiele erleben und Brettspiel-Enthusiasten treffen, das war das Ziel. Zumal sich auch einige Blogger angekündigt hatten, die ich bisher nur aus dem anonymen Internet kannte.

Weiterlesen

BS spielt! – Teil 1

Es wurde wieder gespielt in der Löwenstadt. Nach den interessanten Veranstaltungen im vergangenen Jahr in der Stadt an der Oker, hofften wir wieder auf ein spielerisches Highlight. Dieses Jahr wurde zum ersten Mal nicht im Jugendzentrum Neustadtmühle, sondern in der Stadthalle, also im zugehörigen Congressaal, gespielt.

Weiterlesen

Heldentaufe

Heldentaufe / Foto: Team Heldentaufe

Heldentaufe / Foto: Presse-Material Heldentaufe

Ein schöner Sommertag, blauer Himmel und die Sonne lacht. Du bist mit Deinen Freunden unterwegs, ihr erkundet bisher unbekanntes Terrain auf der Suche nach dem ultimativen Abenteuer. Ihr seid auf euch allein gestellt, ernährt euch von dem, was ihr finden könnt: hier ein Apfel vom Baum, da ein Pilz vom Boden, für das Abendbrot habt ihr den großen Fischteich auserkoren und wollt gemütlich am Lagerfeuer grillen. Ihr wisst nicht was euch auf eurem Weg noch erwartet. Der Wald hält viele Überraschungen für euch bereit, doch kommt ihr hier nicht so schnell voran. Ihr bewegt euch Schritt für Schritt durch diese wundervolle Welt und schaut was auf euch zukommt. Plötzlich ein lautes Krachen, einer Deiner Kumpel ist auf einmal wie vom Erdboden verschwunden.

Weiterlesen

Spiel mit den Löwen

Vergangenes Wochenende war es wieder an der Zeit mit den Löwen zu spielen. Nein, natürlich kein gefährliches Raubtier-Abenteuer 😉 Ein Mal im Jahr werden unter diesem Namen Spieler aus der Löwenstadt Braunschweig und Umgebung animiert, einen Samstag gemeinsam am Spieltisch zu verbringen. Der Termin war dieses Mal großartig gewählt, da durch Länderspiele die Bundesliga an diesem Wochenende pausierte. Perfekt für uns, denn nach dem tollen Erlebnis bei Stadt, Land, Spielt! wollten wir uns diese Veranstaltung nicht entgehen lassen. Eigentlich sollte der Spieletag wie in den vergangenen Jahren im Jugendtreff „Neustadtmühle“ statt finden, aber da dieser aktuell für minderjährige Flüchtlinge zu Verfügung steht, wurde Spiel mit den Löwen kurzerhand in die Stadtbücherei verlegt.

Weiterlesen