T.I.M.E Stories

T.I.M.E Stories Cover

Cover / Foto: Brettspielpoesie

Was macht ein gutes Brettspiel aus? Ein leichter Einstieg vielleicht, mit kurzen und knappen Regeln? Oder ein Spiel, das auch nach etlichen Partien immer noch den gleichen Spielspaß erzeugt? Ein Spiel, dass in allen denkbaren Gruppen gleich gut funktioniert und mit kurzer Spieldauer? Ich denke die meisten Spieler würden diese Frage unterschiedlich beantworten, doch gibt es sicherlich einige Befürworter der ein oder anderen Aussage. Doch alles, was zuvor erwähnt wurde, liefert T.I.M.E Stories nicht! Dennoch wurde es 2016 zum Kennerspiel des Jahres nominiert, wie kann das sein? T.I.M.E Stories ist einfach anders. Und damit meine ich nicht nur den fehlenden Punkte hinter dem E 😉 T.I.M.E Stories erzählt eine Geschichte, welche die Spieler mit ihren Aktionen beeinflussen können. Diesen Ansatz mit diversen Markern zu kombinieren, die man so ähnlich aus diversen Brettspielen kennt, finde ich sehr innovativ.

Weiterlesen

Vorschau Spiel’16 – Kartenspiele

Die Tage werden kürzer, die Luft kühler, der Wind stärker und die Bäume lassen ihre Blätter fallen: Der Herbst ist da. Und damit rückt auch die Spiel immer näher, die Vorfreude steigt von Tag zu Tag! Nach den Erweiterungen erfahrt ihr heute, auf welche Kartenspiele ich mich besonders freue. Dieses Jahr kommen vor allem Kartenspiel-Varianten bekannter Spiele. Und damit meine ich noch nicht einmal die mir bereits bekannten Adaptionen großer alea-Spiele (Broom Service Kartenspiel, BUBUKA). Wieder habe ich quasi 10 Titel gewählt, die in meinem Fokus liegen 😉

Weiterlesen

Bohnanza

Bohnanza Cover

Cover / Brettspielpoesie

Bohnanza brachte dem mittlerweile überaus bekannten und bei vielen Spielern sehr beliebten Autor Uwe Rosenberg erste Erfolge ein. 1997 erschien das bis heute erfolgreiche Kartenspiel auf dem Markt und es werden immer wieder Erweiterungen und Neuauflagen veröffentlicht. Bei dem Spiel geht es aber nicht um Wild West-Geschichten rund um die Ponderosa-Ranch, wie man beim Klang des Titels leicht denken könnte, sondern um die Bohnen-Ernte. Man beachte das „h“ im Titel. Ob Brechbohne, rote Bohne oder Feuer-Bohne, hierbei könnt ihr sie anpflanzen, ernten und zu lukrativen Preisen verkaufen. Oder ihr werdet gezwungen, eine kleine Menge an Bohnen zu ernten, mit der ihr keine anständige Belohnung bekommt. Denn die Karten müssen in der Reihenfolge gespielt werden, in der ihr sie auf die Hand bekommt! „Ich glaub´ es hackt!“, besagt zumindest der Untertitel.

Weiterlesen

Perlentauchen

Perlentauchen Cover

Cover / Foto: Mogel Verlag

In den Tiefen des Meeres warten wertvolle Perlen auf ihre Entdeckung. Wenn Du schon immer mal nach den seltenen Perlen am Meeresgrund suchen wolltest, aber genau wie ich eher nicht zu den Menschen gehörst, die gut tauchen können und sich unter Wasser besonders wohl fühlen, könnte dies genau das Richtige für Dich sein. Der neu gegründete Kleinverlag Mogel Spiele, ein Zusammenschluss aus Familienmitgliedern und Freunden, die ihre Spielideen diesen Herbst zunächst mit drei Kartenspielen auf den Markt bringen, haben das Szenario nun mittels Karten verfügbar gemacht.

Weiterlesen

Vorschau Spiel’16 – Erweiterungen

Nur noch drei Wochen, dann geht der Wahnsinn wieder los. Das Jahres-Highlight eines jeden Brettspielers, die Spiel in Essen öffnet ihre Tore. Dann kann man wieder mehrere Tage durch die Messehallen schlendern, andere Spieler treffen, Spiele ansehen, anspielen oder auch kaufen. Um hinterher enttäuscht festzustellen, was man tolle Sachen verpasst hat 😉 Daher empfiehlt es sich im Vorfeld eine Liste anzufertigen, welche Spiele man unbedingt sehen muss. Dennoch wird das eine oder andere interessante Spiel mit Sicherheit nicht auf der eigenen Liste gelandet sein und man wird in Essen dennoch überrascht. Ich möchte euch heute und in den kommenden Wochen an meiner Vorbereitung teil haben lassen und verrate euch, was auf meinen Listen landet. Heute beginne ich mit zehn Erweiterungen.

Weiterlesen

Carcassonne: Star Wars – Erweiterung 1

Carcassonne Star Wars Erweiterung 1 Cover

Cover / Foto: Schmidt Spiele

Star Wars ist wieder in aller Munde. Der Hans im Glück-Verlag ist im vergangenen Jahr im Vorfeld der Veröffentlichung des ersten Teils der neuen Trilogie auf den Vermarktungs-Zug aufgesprungen und hat sich mit Carcassonne: Star Wars an eine Lizenz-Veröffentlichung gewagt. Die Meinungen darüber gingen stark auseinander. Während einige es alleine aufgrund der Thematik klasse fanden, konnten sich andere nicht an die auf Würfelglück basierenden Kämpfe gewöhnen. Ähnliche Stimmungen erzeugte dann der siebte Teil der Star Wars-Saga. Manche fanden ihn gut und hervorragend an den alten Filmen orientiert, andere konnten davon nicht wirklich begeistert werden. Was der Film aber auf jeden Fall lieferte, ist die Grundlage für eben diese erste Erweiterung zur Carcassonne: Star Wars, die hier vorgestellt wird.

Weiterlesen

Istanbul – Brief & Siegel

Istanbul - Brief & Siegel Cover

Cover / Foto: Pegasus Spiele

Istanbul ist nicht bloß eine türkische Stadt, sondern auch der Name des zum Kennerspiel 2014 ernannten Spiels, bei dem die Spieler zu Händlern auf einem türkischen Basar werden. Mit ihren Gehilfen ziehen sie von Ort zu Ort, um über gewinnbringende Geschäfte an die wertvollen Rubine zu gelangen, Bereits ein Jahr später bekamen die Spieler dann Abwechslung durch die erste Erweiterung rund um Kaffee und Geschenke. Damals schon angekündigt, sollte die Reise mit Brief und Siegel weitergehen und sich das Spielfeld sogar auf 25 Orte erweitern lassen. Nun ist diese zweite Erweiterung im Handel und ihr könnt hier lesen, was ich davon halte. Sowohl die Erweiterung alleine wurde unter die Lupe genommen, als auch die Variante „Der große Basar“ mit beiden Erweiterungen. Wer das Grundspiel noch nicht kennt, sollte zunächst diese Rezension lesen.

Weiterlesen

Stadt Land Spielt! 2016

Bereits zum vierten Mal fand am vergangenen Wochenende die Aktion „Stadt Land Spielt!“ in vielen verschiedenen Städten statt. So auch wieder am Sonntag in Braunschweig, in der Stadtbibliothek. Leider waren auch andere interessante Termine an eben diesem Tag, um nur eine kleine Auswahl zu nennen: Fußball, Eulenfest in Peine oder Altstadtfest in Goslar. Und so versuchten wir möglichst viel an diesem Tag mitzunehmen und starteten früh am Morgen zu einem Flohmarkt in der Nähe. Bei bestem sonnigem Wetter hatten sich so viele Aussteller wie selten eingefunden und obwohl die von uns begehrten Objekte immer weniger werden, konnten wir unsere Spiel des Jahres-Sammlung um ein Exemplar Rummikub zu einem guten Preis erweitern.

Weiterlesen

Bang! -The Duel

Bang - The Duel Cover

Cover / Foto: Abacusspiele

Der Sand ist heiß, die Luft trocken, ausgetrocknetes Gestrüpp rollt durch die Wüste in der brutzelnden Sonne. In dieser stillen Wild West-Idylle hört man plötzlich Pferdehufe herantraben, das Pferd kommt näher und stoppt in einer scheinbar verlassenen Stadt, der Bandit springt ab und trifft auf den Sheriff, der gerade schwungvoll die Türen eines Saloons öffnet und hinaus tritt. Sie stehen sich gegenüber, eins gegen eins, die Spannung steigt, es kommt zum Showdown, zum Duell. Sie schießen aufeinander, weichen aus, rüsten sich aus, schmeißen Dynamit um sich, trinken Bier. Und jetzt sind wir schon mitten drin in einer Partie Bang! -The Duel. Die Duell-Variante des beliebten Kartenspiels von 2002 ist nun auch auf deutsch erhältlich.

Weiterlesen

6 nimmt!

6 nimmt! Cover

Cover / Foto: Brettspielpoesie

Ich liebe Spiele, aber um selber eines zu Erfinden bin ich dann wohl zu unkreativ und verlasse mich lieber darauf, dass andere diesen Job bereits sehr gut machen. Umso spannender finde ich es, die Geschichten hinter den Spielen zu erfahren. Und manches Mal geben die Verlage oder die Autoren selber einen kleinen Einblick in die Entstehungsgeschichte eines Spiels. Amigo Spiele stellt auf Twitter regelmäßig drei Aussagen online, von denen genau eine der Wahrheit entspricht. Und so konnte man erfahren, dass die Idee zu 6 nimmt! bei einer Zollkontrolle entstanden ist. Das Spiel hieß ursprünglich Heiße Ware und man musste versuchen, 10 Schmuggelwaren von der eigenen Hand loszuwerden und den Mitspielern unterzujubeln. Was aus diesem Prototyp entstanden ist, erfahrt ihr hier.

Weiterlesen