SPIEL’17 – Eure Top 20

Brettgeschichte Logo

Logo / Foto: Brettspielpoesie

Bis gestern Abend lief das Gewinnspiel, in dem ihr in den Lostopf für zwei Freikarten für die Spiel hüpfen konntet, indem ihr mir eure Top 3 der Neuheiten benennt, zu denen ihr gerne mehr erfahren würdet. Vielen Dank für über 150 Teilnahmen. Einige von euch haben auch wieder sehr liebe Kommentare hinterlassen, über die ich mich immer besonders freue. Den Gewinner habe ich bereits heute morgen gezogen und per E-Mail informiert, die Karten sind schon auf der Reise. Lest weiter, wenn ihr wissen wollt wer der glückliche Sieger ist und wie eure Top 20 aussieht.

Insgesamt wurden 144 unterschiedliche Spieltitel genannt. Dabei gilt die Vorfreude nicht ausschließlich den Neuheiten, es waren auch einige Vertreter des vergangenen Jahrgangs dabei. Ich finde es schön, dass über die aktuellen Neuheiten hinweg auch noch ältere Titel gefragt sind. Neben den Spielen wurden 20 Erweiterungen benannt, von denen einige ebenfalls in die Top 20 einfließen.

TOP 3

  • Charterstone (Jamey Stegmaier bei Feuerland Spiele)
  • Gaia Project (Jens Drögemüller, Helge Ostertag  bei Feuerland Spiele)
  • Pandemic Legacy 2 (Matt Leacock, Rob Daviau bei Z-Man Games)

Die drei Titel der Top 3 lieferten sich bis zum Schluss ein ganz knappes Rennen. Feuerland Spiele bringt dieses Jahr ein umfangreiches Programm mit nach Essen, von dem die Spieler scheinbar viel Erwarten. Bei Charterstone darf man zu Recht gespannt sein, wie sich ein Workerplacement-Spiel mit Legacy-Elementen anfühlt und ob das Endergebnis dann noch spielenswert ist. Die Weiterentwicklung von Terra Mystica, Gaia Project, durfte ich bereits bei der BerlinCon anspielen und habe Bock auf weitere Partien. Vieles ist bekannt, doch vieles fühlt auch auch anders an. Zu Pandemic Legacy 2 wurde in den letzten Tagen bereits einiges geteasert, was meine Vorfreude nur weiter wachsen lässt.

Die Plätze 4 – 16 nehmen die folgenden Spiele ein:

  • Noria (Sophia Wagner bei Edition Spielwiese)
  • Photosynthesis (Hjalmar Hach bei Blue Orange)
  • Agra (Mike Keller bei Quined Games)
  • Clans of Caledonia (Juma Al-JouJou bei Karma Games)
  • Altiplano (Reiner Stockhausen bei dlp Games)
  • Nusfjord (Uwe Rosenberg bei Lookout Spiele)
  • Rajas of the Ganges (Inka und Markus Brand bei Huch)
  • Exit (Inka und Markus Brand bei Kosmos)
  • Merlin (Stefan Feld, Michael Rieneck bei Queen Games)
  • Heaven & Ale (Michael Kiesling, Andreas Schmidt bei Eggertspiele)
  • Berge des Wahnsinns (Rob Daviau bei Iello)
  • Klong! (Paul Dennen beim Schwerkraft Verlag)
  • Azul (Michael Kiesling bei Plan B Games)

Eine interessante Auswahl, zu der ich versuchen werde möglichst viele Informationen auf der Messe aufzunehmen und zu berichten. Zu einigen wird es sicherlich im Nachgang auch Rezensionen geben. Lediglich Klong! möchte ich ein wenig ausklammern, das konnte mich schon auf der BerlinCon leider nicht überzeugen.

Folgende Autoren haben es sogar doppelt in die Liste geschafft: Inka und Markus Brand, Rob Daviau und Michael Kiesling. Bei den Verlagen ist eine bunte Mischung heraus gekommen, wenn man mal von der Doppelspitze für Feuerlandspiele absieht 😉 Daneben ist nur der Schwerkraft-Verlag doppelt vertreten, wenn man die am meisten erwarteten Erweiterungen von euch hinzu nimmt:

  • Cities of Splendor (Marc André bei Space Cowboys)
  • Terraforming Mars – Nächter Halt: Venus (Jacob Fryxelius beim Schwerkraft-Verlag)
  • Die Gefährten des Marco Polo (Simone Luciani, Daniele Tascini bei Hans im Glück)
  • Isle of Skye – Wanderer (Alexander Pfister, Andreas Pelikan bei Lookout Spiele)

Bei den Erweiterungen habe ihr genau meinen Geschmack getroffen, denn an diesen bin auch ich besonders interessiert und werde sicherlich noch darüber berichten.

Die Freikarten gehen an Nils R., der mir heute morgen bereits seine Adresse übermittelt hat. Ich wünsche Nils, seiner Begleitung und auch allen anderen, die zur Spiel fahren viele tolle Eindrücke und ein paar schöne Tage. Vielleicht läuft man sich ja über den Weg.

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.