Wann ist ein Spiel ein Spiel?

Brettgeschichte Logo

Logo / Foto: Brettspielpoesie

Was benötigt ein Spiel, um ein Spiel zu sein? In letzter Zeit höre ich häufiger die Frage danach, ob es sich „tatsächlich noch um ein Spiel“ handelt. Zum Beispiel bei den vielen Exit/Escape Room-Umsetzungen für zu Hause, wird angezweifelt, ob es sich Spiel bezeichnen darf oder eher eine Aneinanderreihung von Rätseln mit mehr oder weniger Geschichte drum herum zu sein vermag. Ich erinnere mich daran, dass ich bei der Klask-Rezension bereits auf der Suche nach der Definition eines Brettspiels war. Auch da stand die Frage im Raum, wie viel ein Geschicklichkeitsspiel noch mit einem Brettspiel zu tun hat. Im Endeffekt sollen die Spieler Spaß haben, ich denke dabei sollte man nicht zu sehr in Schubladen denken. Wikipedia definiert ein Gesellschaftsspiel als „ein (…) von zwei oder mehr Personen unternommenen Zeitvertreib zum Zwecke des Vergnügens“. Zeitvertreib zum Vergnügen klingt passend, aber warum müssen sich dafür mindestens zwei Personen zusammen finden? Ich habe eher das Gefühl, dass Solo-Spiele immer beliebter werden. Und über eine Reihe solcher Solo-Spiele möchte ich heute gerne berichten.

Weiterlesen

SO Wundertüte 2017

Brettgeschichte Logo

Logo / Foto: Brettspielpoesie

!!!ACHTUNG – SPOILER!!!

Es war mal wieder so weit, der Online-Händler Spiele-Offensive feierte Jubiläum und alle sollten etwas davon abbekommen. 2017 jährte sich das Bestehen der Spiele-Offensive sogar zum 15ten Mal. Neben vielen speziellen Angeboten konnte auch wieder eine Wundertüte erworben werden. 2015 war unsere Spielesammlung noch recht klein und wir konnten bedenkenlos zuschlagen. Das ein oder andere Spiel hatten wir eh auf der Wunschliste, also waren wir zufrieden. Ein Jahr später sah unser Spielezimmer schon wesentlich voller aus, aber wir schlugen wieder zu. Das Angebot war jetzt nicht super mega toll, aber für uns in Ordnung und wir behielten die Spiele. Dieses Jahr stand ich dann vor der großen Entscheidung. Wir haben kaum noch Platz für Spiele, lohnt es sich da noch zuzugreifen? Ich wollte erst nicht. „Wir haben genug Spiele und so toll war die Auswahl der letzten Jahre doch auch nicht.“ sagte mein Verstand. „Einige Spiele der letzten Tüten kamen noch gar nicht auf den Tisch!“. Ein anderer Teil von mir wollte aber die Überraschung erleben. Als dann neben den sechs Spielen auch noch 3 Extras angekündigt wurden, hatte mein Verstand verloren und die Wundertüte landete im Warenkorb. Schließlich kann man zum Jubiläum doch noch mal etwas mehr erwarten. Daher kann ich auch heute den Inhalt präsentieren. Doch gleich vorweg: Es wird das letzte Jahr sein, indem ich die Wundertüte bestelle. Sagt zumindest mein Verstand 😉

Weiterlesen