Russian Railroads: German Railroads

German Railroads Cover
Cover / Foto: Schmidt Spiele

Russian Railroads wurde 2014 mit dem „Deutschen Spielepreis“ ausgezeichnet. Was ich von diesem Spiel halte, habe ich euch ja vor Kurzem erst dargestellt. Ein großartiges Workerplacement-Spiel mit vielen verschiedenen Strategien, welche richtig eingesetzt zum Sieg führen können. Nur ein Jahr nach der Preisverleihung ist mit German Railroads bereits die erste große Erweiterung erschienen. Sie besteht aus vier einzelnen Elementen, welche (fast) beliebig mit dem Grundspiel kombiniert werden können. Für noch mehr Abwechslung und sogar Solo-Spielspaß. Was genau sich hinter der Erweiterung verbirgt, erläutere ich euch in dieser Rezension.

Russian Railroads

Russian Railroads Cover
Cover / Foto: Schmidt Spiele

Heute nehme ich mir mal kein aktuelles Spiel vor, sondern den Gewinner des deutschen Spielpreises aus dem Jahr 2014. Russische Eisenbahnen sind vielleicht nicht Jedermanns Thema auf den ersten Blick, aber ihr solltet unbedingt einen genaueren Blick riskieren. Es handelt sich dabei um ein großartiges Vielspieler-Spiel mit Worker Placement-Mechanismus. Die Spieler können dabei als Eisenbahnmagnaten Eisenbahnstrecken errichten, Gleise verlegen und Loks auf den Strecken fahren lassen. Dafür heuern sie Ingenieure an und versuchen, die Wirtschaft durch Fabriken anzukurbeln.