Sheepdogs

Sheepdogs Card Game Cover
Cover / Foto: Stratamax Games

Als aufmerksamer Leser dieses Blogs, denkt man jetzt vielleicht „Sheepdogs? Das gab es doch schon mal!?“. Und diese Aussage ist korrekt, in Essen 2015 gelangte ich an Sheepdogs of Pandleton Hill, von Stratamax Games aus dem Jahre 2012. Der Autor Max Michael hat nun zusammen mit Aaron Lauster beim gleichen Verlag das kleine Kartenspiel Sheepdogs heraus gebracht. Es hat mit dem Brettspiel nur noch das Thema rund um Schafherden und Schäferhunde gemein. Die Aufgabe soll nun sein, nach einem Unwetter, dem einige Zaunteile zum Opfer gefallen sind, die vier Schafherden wieder zu sortieren und ihren Schäfern zuzuführen. Das wurde in Form eines Stich-Ansage-Spiels umgesetzt, bei dem Schäferhunde als Trumpf zählen.

Sheepdogs of Pandleton Hill

Sheepdogs Cover
Cover / Foto: StrataMax Games

Letztes Jahr in Essen wollte ich nach Empfehlung unbedingt das Spiel Ivor the Engine erwerben. Die Bemerkung „Contains Sheep“ zieht bei mir einfach ;-) Mehr zu diesem Spiel um die kleine Lokomotive Ivor könnt ihr hier lesen. Doch dann sah ich am gleichen Stand in Essen das Spielmaterial von Sheepdogs of Pendleton Hill: Große, bunte Schaffiguren aus Holz. Sofort stand fest: Das muss ich haben! Auch wenn es auf den ersten Blick wie ein Kinderspiel wirkte, wollte ich mir ein genaueres Bild von dem Spiel zu diesen tollen Figuren machen können.