07.12.2016 – Die Zünfte von London

Foto: Brettspielpoesie
Foto: Brettspielpoesie

London im Mittelalter – Das Handwerk lebt!
Geschäfte, Handel und Manufakturen,
überall hinterlassen Zünfte Spuren.
Einfluss und Macht wurden angestrebt.
Die noblen Bürger und reichen Herren
lernen nun auch Papierer und Käser kennen.

 

Heute gibt es eine doppelte Portion Zuckerguss! Der Brettspieladventskalender von Frosted Games enthält eine Promo für das neueste Spiel von Frosted Games. Leider nicht ganz zu Essen ist die deutsche Version von Guilds of London fertig geworden. Jetzt gibt es bereits zwei weitere Zunft-Plättchen, deren Zünfte Papier bzw. Käse produzieren. Sie sind keinem Zunftsymbol zugeordnet. Man kann mit Hilfe zwei gleicher bzw. zwei unterschiedlicher Symbole ein Zunftmitglieder dorthin bewegen, jedoch kein Neutrales. Der Meister wählt auf der Rückseite, zu welchem Symbol die Zunft bis Spielende gehören soll.

Promo Die Zünfte von London / Foto: Brettspielpoesie
Promo Die Zünfte von London / Foto: Brettspielpoesie

Spiel: Die Zünfte von London
Verlag: Frosted Games / Frosted Games
Autor(en): Anthony Boydell
Erscheinungsjahr: 2016

Ähnliche Artikel:

Eine Antwort auf „07.12.2016 – Die Zünfte von London“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.