Lunte

Lunte Cover

Cover/ Foto: Mücke Spiele

Hilfe, eine Bombe! Sie tickt und tickt und niemand weiß genau wann die Bombe hochgehen wird. Solch einem Erlebnis könnt ihr euch in dem kleinen Kartenspiel von Mücke Spiele aus der Edition Kofferspiele widmen. Hierbei werden die Spieler nämlich zu Bombenlegern. Sollten sie zumindest, um Chancen auf den Sieg zu haben. Das Artwork stammt dabei von Rautie und ist überaus gelungen.

Weiterlesen

Atacama

Atacama Cover

Cover / Foto: Mücke Spiele

Atacama – wer kennt sie nicht, die Wüste zwischen Chile und Peru? ;-) Das so betitelte Spiel ist Teil der Edition Bohrtürme vom Verlag Mücke Spiele, gehört aber nicht zu den Ergebnissen des ersten Autorenwettbewerbs. Martin Schlegel kreierte zuerst ein Spiel namens „Äpfel und Birnen“ mit dem gleichen Zugmechanismus, erkannte aber schnell, dass dies kein Verkaufsschlager wird und so wurden aus dem Obst Bohrtürme inmitten der Wüste. So lässt es sich auch erklären, weshalb in diesem Spiel Bohrtürme eingesetzt werden, um nach Gold, Silber und Kupfer zu schürfen. Das Spiel an sich ergibt dann mehr Sinn. Was anfangs als einfaches Spiel abgetan wird, kann ganz schön knackig werden, wenn man einmal die vielen Möglichkeiten begriffen hat, wie man selbst möglichst viele Punkte erhält und dem Gegner viele Punkte nimmt. Lest in folgender Rezension genauer nach, was Atacama bereit hält.

Weiterlesen

Exposaurus

Exposaurus Cover

Cover / Foto: Mücke Spiele

Der zweite Autorenwettbewerb von Mücke Spiele stellte die Teilnehmer vor die Herausforderung, ein Spiel zu entwickeln, bei dem Läufer-Spielfiguren, runde Holzscheiben, bunte Glassteine in drei Farben und ein Holzwürfel zum Einsatz kommen. Ron van Dalen gewann mit seiner Idee für Exposaurus dabei den Preis für die beste Idee zu einem Familienspiel. Was euch genau bei diesem Spiel erwartet, erfahrt ihr in dieser Rezension.   Weiterlesen