Mit oder ohne Gummi?

Die Frage aller Fragen! Mit der heutigen Brettgeschichte möchte ich jedoch nicht etwa in andere Thematiken abschweifen, sondern beziehe mich weiterhin rein auf Brettspiele. Und deren Verstauung bzw. Transport. Denn auch wir haben in den ersten Jahren so manche Kartenstapel, aber auch kleinere Spielschachteln mit Gummis beisammen gehalten. Mit stinknormalen bunten Plastik-Gummis. Und uns nichts dabei gedacht 😳 Bis die Brettagogen mit ihrem „Schwanzvergleich“-Bild eine Diskussion entfacht haben.

Und plötzlich stellten auch wir unsere Aufbewahrungen in Frage. Zum Glück kam von der Spiel-Initiatorin Dominique Metzler der zunächst merkwürdig anmutende, aber dennoch sinnvolle Vorschlag, zukünftig Bondage Tape zu verwenden. Und wieder möchte ich nicht abschweifen und über moderne Sex-Praktiken reden, doch wir haben uns dieses Band für „naughty pleasure“ zugelegt und sind begeistert.

Bondage Tape

Bondage Tape / Foto: Brettspielpoesie

Nach und nach ersetzen wir alte Gummis und haben dabei schon die ersten Auflösungserscheinungen selbiger feststellen müssen. Zum Glück ohne Schäden an den Kartons oder den Karten zu hinterlassen. Zum Glück! Das Bondage Tape klebt nicht, sondern haftet an sich selbst, weswegen es auch das Spielmaterial nicht angreift. Die glatte Oberfläche macht es möglich, ähnlich wie bei Frischhaltefolie, die ebenfalls an sich selbst haften bleiben kann. Und die Haftung ist teilweise so gut, dass ich manchmal Probleme habe das Tape zu lösen, wenn man weder Anfang noch Ende erkennen kann. Ich kann natürlich noch nichts zum Einsatz über einen längerem Zeitraum sagen, aber momentan sind wir begeistert. Und vielleicht ergibt sich ja demnächst die Gelegenheit über den Langzeitgebrauch zu schreiben. Bis dahin bin ich gespannt, was ich demnächst von Amazon aufgrund vergangener Bestellungen vorgeschlagen bekomme 😀

Was nutzt ihr damit Spielkarten nicht durch den Karton fliegen und sich verteilen?

Ähnliche Artikel:

5 Gedanken zu “Mit oder ohne Gummi?

  1. Pingback: Mit oder ohne Gummi? - Brettspielfeed

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.