50 Clues – Die Leopold-Trilogie

Cover / Foto: Brettspielpoesie

Der Escape Room-Trend scheint noch nicht vorüber zu sein, weiterhin tauchen überall neue Escape Room-Anbieter auf der Bildfläche auf und auch in der Brettspielwelt werden weiterhin neue solcher Ideen verwirklicht. So hat auch der Däne Jeppe Norsker seine eigene Vision der Umsetzung eines Escape Rooms für zu Hause umgesetzt, die er gleich als ganze Trilogie in seinem Eigenverlag Norsker Games veröffentlicht hat. Ich habe mir die Spiele auf der SPIEL in Essen besorgt, die es dort in verschiedenen Sprachen zu erwerben gab. Mittlerweile hat sich mit Game Factory ein Verlag gefunden, der die deutschen Ausgaben von Das Pendel der Toten, Weißer Schlaf und Leopolds Schicksal auch regulär in den Handel bringen wird.

Weiterlesen