Stadt, Land, Spielt! 2017

Brettgeschichte Logo

Logo / Foto: Brettspielpoesie

Dieses Jahr fand das deutschlandweite Event Stadt, Land, Spielt! bereits zum fünften Mal statt. Am 9. und 10. September konnten Spieler an 117 Standorten in Deutschland und Österreich Spiele und Spieler kennen lernen und sich unser aller Hobby zuwenden. Uns kam der Termin in diesem Jahr leider sehr ungelegen, da ein befreundetes Paar seine Hochzeit feiern wollte, was wir uns natürlich nicht entgehen ließen. Trotz des spät gewordenen Spieleabends am Vortag, schlugen wir Punkt 10 Uhr an der Stadtbibliothek Braunschweig auf und legten auch direkt los. Gerne wollten wir Spiele ausprobieren, die uns bisher unbekannt waren.

Weiterlesen

Spiel des Jahres 2017 – Prognose

Brettgeschichte Logo

Logo / Foto: Brettspielpoesie

Am 22.05.2017 werden sie bekannt gegeben, die Nominierten zum Spiel des Jahres 2017. Bis dahin darf spekuliert werden, welche Titel 2017 als Spiel des Jahres, Kinderspiel des Jahres und Kennerspiel des Jahres von der Jury benannt werden. Letztes Jahr hatte ich einen ziemlich guten Riecher und lag beim Spiel des Jahres komplett richtig und beim Kennerspiel des Jahres zumindest mit der Auszeichnung richtig. Dieses Jahr fällt es mir schwieriger je drei Spiele zu nominieren. Wohingegen die Preisträger für mich bereits fest stehen.

Weiterlesen

First Class – Unterwegs im Orient Express

First Class Cover

Cover / Foto: Schmidt Spiele

Der Hans im Glück Verlag begeistert Vielspieler seit mehr als 10 Jahren. Das kann man gut an den Top 10 Platzierungen des Deutschen Spielepreis ablesen. Von 2006 bis 2015 war der Hans im Glück Verlag dort immer vertreten, die meisten Jahre sogar unter den Top 3 und drei Mal hatten sie den Gewinner im Angebot. So zum Beispiel 2014 Russian Railroads vom Autor Helmut Ohley. Dabei muss man seine Arbeiter geschickt einsetzen, die Gleise gewinnbringend verlegen und die Industrie vorantreiben. Nach einem ruhigen Jahr aus Vielspieler-Sicht versuchen Verlag und Autor in diesem Jahr mit einem umfangreichen Kartenspiel wieder zu begeistern. Es wird gerne als das Russian Railroads Kartenspiel gehandelt. Denn auch hier baut man eine Bahnstrecke aus und erweitert die eigenen Züge um weitere Waggons, die man ebenfalls aufwerten kann. Und wieder einmal, um dadurch die meisten Siegpunkte zu ergattern und das Spiel zu gewinnen.

Weiterlesen