Ich mach‘ mir die Welt…

Logo / Foto: Brettspielpoesie

…widde widde wie sie mir gefällt“ könnte der Untertitel von Cutterland lauten. Mir ist es schon oft passiert, dass bei Puzzlespielen eine Karte oder ein Plättchen nicht passt und ich es gerne zuschneiden würde. Das macht der Verlag Hobbyworld aus Russland nun mit Cutterland möglich, bei dem in jeder Runde eine Karte zerschnitten wird. Ja, wirklich, mit einer Schere in Einzelteile geschnitten! :-O Was bis vor einigen Jahren noch unmöglich erschien, da Spielmaterial von vielen Spielern meist als heilig angesehen wird und möglichst im Originalzustand erhalten werden muss. Doch Legacy- und Exit-Spiele haben es vorgemacht und den Weg für solche Spielideen geebnet.