BS Spielt! 2019 – Teil 1

Brettgeschichte Logo

Logo / Foto: Brettspielpoesie

Hach, wie schnell die Zeit vergeht…Am vergangenen Wochenende lud der Norddeutsche Spielekultur e.V. wieder in die Stadthalle Braunschweig ein, um an beiden Tagen spielend Spaß zu haben, neue Spiele kennen zu lernen, einfach ein spielerisches Wochenende miteinander zu erleben. Erneut konnte ein Besucherrekord vermeldet werden, am Samstag wäre fast der Einlass geschlossen wurden, da kaum mehr Spieler hätten Platz finden können. Dabei erschien es es uns beim Spielen gar nicht so voll an den Spieltischen, wie in den vergangenen Jahren. Wir hielten uns die meiste Zeit im großen Saal auf, während sich die Besucher in diesem Jahr wohl gut auf die zur Verfügung stehende Fläche verteilten. Eine sehr angenehme Atmosphäre, bei der die Zeit wie im Fluge verging…

Weiterlesen

05.12.2018 – Teotihuacan

Die Stadt der Götter, Teotihuacán,
liegt an manch erloschenem Vulkan.
Die Ruinen, die man in Mexiko fand,
führten zum Spiel im mythischen Gewand.
Eingesetzte Arbeiter können hier sterben,
doch hinterlassen sie ihr Wissen den Erben.
Dadurch stehen neue Arbeiter bereit,
sie benötigen nur wieder etwas Zeit,
Erfahrung zu sammeln für bessere Aktionen,
um mit diesen viele Punkte zu holen.

Weiterlesen