Ostereiersuche Teil 3

Ei 8

Ei 8 / Foto: Brettspielpoesie

Während der Osterhase in seinem wohl verdienten Sommerurlaub einen Cocktail in der glühenden Hitze am weißen Sandstrand vor dem strahlend blauen Meer genoss, kam ihm eine weitere Idee. Nicht jeder verbringt die Ostertage in heimischen Gefilden. Die Schüler haben Osterferien, viele Eltern nehmen sich Urlaub und verreisen zu dieser Zeit. Von da an reiste der Osterhase um die ganze Welt und fragte überall in den Hotels, ob sie nicht Personal hätten, dass ihn zu Ostern gerne unterstützen würde. Diese Idee wurde mit viel Begeisterung aufgenommen und da der Osterhase ja die meiste Zeit des Jahres keine Aufgabe hat, hatte er viel Zeit umherzureisen und fand immer mehr Helfer, die Ihren Gästen zur Osterzeit die kleinen Aufmerksamkeiten verstecken. Wieder eine Sorge weniger für den Osterhasen.

Im Gegenzug hat sich der Osterhase Plättchen ausgedacht, die den Reiseleitern in Dream Islands vom Schmidt-Verlag einmalig Sonderaktionen ermöglichen. Mit ihrer Hilfe kann man sich rückwärts bewegen, die Anzahl der Bewegungsschritte um 1 erhöhen oder verringern und den Stapel Auftragskarten erneut mischen. So soll es ihnen leichter fallen, alle Gäste in angemessener Zeit zu erreichen. Wo ich diese kleine Päckchen mit dem Oster-Ei gefunden habe? Ganz thematisch am Rand des kleinen Teichs im Garten hinter unserem Haus.

Osternest Dream Islands

Promo-Erweiterung Dream Islands / Foto: Brettspielpoesie

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.