Carcassonne Safari

Carcassonnne Safari Cover

Cover / Foto: Biss PR

Viel zu lange habe ich hier nicht mehr über Carcassonne geschrieben, da wird es doch höchste Zeit dies wieder einmal zu tun. Der letzte Beitrag war zur zehnten Erweiterung Manege frei!, bei der es unter anderem zum Einsatz von Tierplättchen kam. Und um Tierplättchen geht es auch heute, beim vierten und damit neuesten Teil der Around the World-Reihe. Diese Serie brachte die Carcassonne-Spieler schon an die Südsee, bevor es zum Goldrausch in den Wilden Westen ging. Zuletzt wurde der Amazonas als Thema gewählt, doch konnte das Spiel uns leider nicht vollends überzeugen. Der namensgebende Fluss wird dabei ausgelegt und fließt nur in eine Richtung, was den Spielaufbau sehr in die Länge zieht und einen großen Platzbedarf erzeugt. Auch dabei waren schon Tiere mit von der Partie, solche finden wir nun auch in Safari vor.

Weiterlesen

Carcassonne – Südsee

Carcassonne Südsee

Südsee / Foto: Brettspielpoesie

2013 startete der Hans im Glück-Verlag mit der Reihe „Carcassonne – Around the world“. Das letzte Ergebnis dieser Serie, Carcassonne Goldrausch, habe ich hier ja schon genauer unter die Lupe genommen. Jetzt behandel ich das erste Ergebnis aus dieser Serie, denn zunächst ging es dabei zu strahlendem Sonnenschein und himmelblauem Wasser an die Südsee. Zwischen Meer, Strand und Palmen werden die Meeples eingesetzt um zu fischen, Muscheln auf Stegen zu sammeln oder Bananen auf den Inseln zu ernten. Doch die größte Neuheit: Es gibt keine Siegpunktleiste mehr. Wie man bei dieser Carcassonne-Variante den Sieger ermitteln kann, erfahrt ihr in dieser Rezension. Weiterlesen

Carcassonne Goldrausch

Carcassonne Goldrausch

Cover / Foto: Brettspielpoesie

Das zweite Spiel der Reihe „Carcassonne Around the World“, bei der das Spiel Carcassonne in andere Welten befördert wird,  versetzt die Spieler in den Wilden Westen. Als Cowboys und Goldgräber wird die Landschaft zusammengelegt und nach Gold geschürft um an Siegpunkte zu gelangen.

Spielmaterial:

Als Spielmaterial findet man 72 quadratische Landschaftskarten, 63 runde Schürfplättchen mit abgebildeten Goldnuggets oder Steinen sowie eine Wertungstafel vor. Zudem Cowboy-Meeple aus Holz in 5 Farben und ein Goldgräberzelt, ebenfalls aus Holz, in jeder Farbe. Nun kann das bekannte Legespiel in neuem Gewand beginnen.

Weiterlesen