Gastrezension: Kippelino

„Höre was der Rabe spricht – dann steht der Turm im Gleichgewicht“

 

Cover / Foto: NSV

Kippelino ist ein Kinderspiel, welches die Feinmotorik der Kleinen anspricht. Ausgelegt ist es für 1-4 Spieler, theoretisch können aber auch noch mehr Kinder mitspielen. Ziel des Spiels ist es gemeinsam ein Baumhaus zu errichten. Dazu enthält das Spiel eine Bodenplatte, 12 Bautafeln und 24 Holzscheiben.

Die Bodenplatte ist bei jedem Spiel der Startpunkt für unser Baumhaus. Die 12 Bautafeln enthalten auf der Vorderseite vier Felder in den Farben blau, grün, gelb und rot. Diese sind jeweils an anderen Stellen auf der Karte angeordnet. Auf der Rückseite sind jeweils zwei Farben zu sehen, z.B. rot und blau. Die Karten sind aus fester Pappe, die Holzscheiben aus Holz (wer hätte das gedacht?).