09.12.2018 – Gùgōng

In Gùgōng, der verbotenen Stadt,
ein bestimmter Brauch Einzug gehalten hat.
Ein Brauch, den man von Weihnachten kennt,
wurde damals ein wichtiges Element,
um zu gewinnen Einfluss und Macht,
wurden den Beamten Geschenke gemacht.
Bestechung war jedoch nicht gern gesehen,
stattdessen wurden gegenseitig Geschenke vergeben.

Aus dem ursprünglich als „The Forbidden City“ angekündigtem Spiel wurde aufgrund markenrechtlicher Probleme das Spiel Gùgōng, wie die verbotene Stadt im Zentrum Pekings auch genannt wird. Hinter dem neunten Türchen des Brettspieladventskalenders befinden sich sechs neue Reiseplättchen mit besonderen Belohnungen, die dem Spiel hinzugefügt werden können.

Tag 9 2018

Tag 9 2018 / Foto: Brettspielpoesie

Spiel: Gùgōng
Verlag:
Game Brewer / Frosted Games
Autor(en): Andreas Steding
Erscheinungsjahr: 2018

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.