SPIEL.digital + Gewinnspielauflösung

Logo Brettgeschichte / Foto: Brettspielpoesie

Die SPIEL.digital liegt nun schon einige Tage zurück. Genau richtig, um alles ein wenig Revue passieren zu lassen. Natürlich war die SPIEL.digital kein vollständiger Ersatz für die SPIEL in Essen. Solch ein wahres Messeerlebnis, mit allen Geräuschen, Gerüchen und Körperkontakt kann eben nicht digitalisiert werden. Dennoch finde ich es toll, was in der kurzen Zeit auf die Beine gestellt wurde. Der Dank geht neben dem Veranstalter vor allem auch an die Verlage und Medienschaffenden, die viele Inhalte bereit gestellt haben, um das Portal mit Leben zu füllen.

SPIEL.digital PK + Gewinnspiel

Normalerweise versuche ich jedes Jahr Eintrittskarten für die SPIEL verlosen zu können. Doch wurde aufgrund der aktuellen Pandemie die SPIEL’20 auf kommendes Jahr verschoben. Zur alternativ stattfindenden SPIEL.digital gelangt ihr kostenfrei unter SPIEL.digital. Sämtliche Messe-Highlights sollen dabei so gut wie möglich digital angeboten werden: Vorstellung der neuen Spiele, Spielerunden, Interviews, Panels, Einkaufsmöglichkeiten, usw. Sogar eine Online-BrettSPIELcake-Aktion wird es geben.

Auflösung Gewinnspiel 12/2019

Logo / Foto: Brettspielpoesie

Das Weihnachtsgewinnspiel wurde beendet und ich möchte ich euch gar nicht lange auf die Folter spannen, wer zu den glücklichen Siegern gehört. Doch ein wenig Statistik muss ich einfach noch loswerden. Ich möchte mich ganz herzlich bei allen Teilnehmern bedanken, ganz besonders für die vielen netten Worte, die in den Kommentaren geschrieben wurden. Zwischenzeitlich hatte ich ein wenig Sorge, das Rätsel könnte zu schwierig sein, doch insgesamt hat ein Fünftel der Teilnehmer alle neun Spiele/Spielefamilien korrekt benannt – Gratulation! Fast die Hälfte aller Teilnehmer fand den Schwierigkeitsgrad genau richtig, auch wenn nicht alle Spiele genannt werden konnten. Da scheine ich bei vielen den Geschmack getroffen zu haben, was mich wirklich freut.

Es weihnachtet sehr…

Logo / Foto: Brettspielpoesie

Draußen wird’s kalt, der Winter ist nah,
kahl wird’s im Wald, bald ist Weihnachten da.
Zum Fest möchte ich euch beschenken,
so manches Spiel liegt dazu bereit.
Es gibt gar nicht viel zu bedenken,
nutzt die vorweihnachtliche Zeit.
Schaut euch an, das Bild, um zu erkennen,
welches Material ihm seinen Flair verleiht.
Aus welchen Spielen wurde es entnommen,
welche Spiele haben solche Promos bekommen?

Was gibt’s zu Essen? No.5 – Queen Games

Was gibts zu Essen Logo
Logo / Foto: Brettspielpoesie

Von meinem Auflug zum Amigo Spielefest habe ich euch bereits berichtet, doch endete die Reise am vergangenen Woche für mich nicht in Köln, es ging weiter nach Bonn. Dort wurde 30-Jähriges Jubliäum des Verlags Queen Games gefeiert und viele Blogger und Journalisten wurden eingeladen, in gemütlicher Runde die anstehenden Neuheiten auszuprobieren und sich umfassend zu informieren.

Auflösung Gewinnspiel + Umfrage

Brettgeschichte Logo
Logo / Foto: Brettspielpoesie

Fast einen Monat hattet ihr nun Zeit mir ein paar Fragen zu eurer Zufriedenheit mit den Inhalten dieses Blogs mitzuteilen, viele haben diese Chance genutzt, wofür ich mich ganz herzlich bedanken möchte. Das Feedback war grundsätzlich sehr positiv, was mich total freut, da ich hier ja scheinbar einiges richtig mache :-) Es sind auch einige Anregungen genannt wurden, wie ich mich eurer Ansicht nach verbessern könnte. Einige davon möchte ich hier nennen und meine Gedanken dazu erläutern.

Umfrage mit Gewinnspiel

Brettgeschichte Logo
Logo / Foto: Brettspielpoesie

Letzte Woche habe ich es bereits angekündigt, diese Woche ist es soweit. Ich starte eine kleine Meinungsumfrage, um ein Stimmungsbild zu erhalten. Ich würde mich sehr freuen, wenn sich möglichst viele Leser daran beteiligen und mir ehrliches Feedback geben, damit ich mich und diesen Blog in eurem Sinne weiter entwickeln kann. Als zusätzlichen Anreiz an der Umfrage teilzunehmen, werde ich unter allen Teilnehmern zwei Spiele des auslaufenden Jahrgangs verlosen.

Auflösung Gewinnspiel 2019/01

Brettgeschichte Logo
Logo / Foto: Brettspielpoesie

Beim diesjährigen Geburtstagsgewinnspiel konnte ich einen Teilnehmerrekord verbuchen, vielen Dank an alle Teilnehmer. Ich hoffe es hat euch gefallen, das Feedback fiel jedenfalls sehr positiv aus. 85% der Teilnehmer fanden den Schwierigkeitsgrad genau richtig, der Rest zu schwer, nur zwei Teilnehmer fanden es hingegen zu leicht. Leider ist einem Teilnehmer ein Fehler unterlaufen, alle anderen haben korrekte Lösungen eingereicht. Bedanken möchte ich mich ganz herzlich für die vielen, lieben Kommentare, über die ich mich sehr gefreut habe.

Gewinnspielauflösung

Brettgeschichte Logo
Logo / Foto: Brettspielpoesie

In den letzten Wochen hatte ich auf diesem Blog ein Gewinnspiel laufen, bei dem es Promo-Karten für den aktuellen Frosted Games-Titel Reykholt gab. Die Karten gab es in Essen bei zwei Personen, denen die Karten gewidmet sind: Tony Boydell und Stephan Kessler, besser bekannt als Krimimaster. Ich konnte den beiden weitere Karten aus der Tasche leiern, um euch daran teilhaben zu lassen. Dafür wollte ich von euch hören, welches euer Promo-Highlight in diesem Jahr war und es wurden interessante Antworten geliefert, die ich nun gerne vorstellen möchte. Und natürlich habe ich auch bereits zwei Gewinner ermittelt, deren Namen ich bekannt geben werde

Balsam für das Sammlerherz

Brettgeschichte Logo
Logo / Foto: Brettspielpoesie

Promos sind so eine Sache für sich, die einen mögen sie, andere haben dafür gar nichts über. Ich mag Promos, sie erfreuen mein Sammlerherz, ich habe gerne alles komplett. Aber nicht zwingend um jeden Preis. Immer seltener gibt es Promos wirklich als kostenloses Promotionsmaterial, häufig muss dafür bezahlt werden. Beim einen Verlag mehr, beim anderen weniger. Sind die Preise fair, finde ich das auch okay, so versuchen die Verlage den Drittmarkt klein zu halten. Denn für Promos werden auf Verkausplattformen im Internet manchmal extreme Preise gefordert. Und häufig findet sich auch ein verzweifelter Komplettionist, der solche Preise zahlt…