20.12.2015 – Die Burgen von Burgund

Türchen 20

Tür 20 / Foto: Brettspielpoesie

In Burgund gibt es am Wasser viele Burgen
welche vor vielen Jahren erbaut wurden.
So entstanden die wertvollen Ländereien
zwischen ihnen kann die Natur noch gedeihen.
Was noch fehlt sind Klöster für Gottes Beistand
sie machen die Wertung besonders interessant.

Türchen 20

Tür 20 / Foto: Brettspielpoesie

Fünf Klöster für die Burgen von Burgund hält der Brettspieladventskalender am vierten Advent bereit. Diese ersetzen pro Durchgang ein Plättchen des zentralen, schwarzen Depots. Ein Kloster-Plättchen kann für 2 Silberlinge erworben werden, um ein Gebiet zu vergrößern. Es kann überall im eigenen Fürstentum nach den üblichen Regeln eingesetzt werden. Sonst hat es keine weitere Funktion, hilft aber bei der Gebietswertung.

Die Burgen von Burgund - Die Klöster

Die Burgen von Burgund – Die Klöster / Foto: Brettspielpoesie

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.