Riga

Riga Cover

Cover / Foto: Ostia Spiele

Über die Kartenspiele der Ostsee-Reihe des Ostia Verlags habe ich euch bereits in einer Brettgeschichte erzählt. Nun wurde der dritte Teil von Autor Stefan Risthaus mit dem Titel Riga produziert und an die Unterstützer ausgeliefert. Wer beim Crowdfunding nicht dabei war, kann es spätestens auf der Spiel’17 in Essen erwerben. Bis dahin ist es am kommenden Wochenende bei Stadt, Land, Spielt! in der Stadtbücherei Braunschweig oder Anfang Oktober bei Modell, Hobby, Spiel in Leipzig zu erwerben. Statt wie beim Vorgänger Tallin, wo die Spieler als aufstrebende Bürger versuchten, bei den drei großen Berufsständen Ansehen zu erlangen, versuchen die Spieler in Riga als Handelsfamilie Fuß zu fassen. Wir haben das Spiel nun etwas ausgiebiger unter die Lupe genommen und gespielt, um euch an unseren Erfahrungen teilhaben zu lassen.

Weiterlesen

Ostsee-Rundreise

Brettgeschichte Logo

Logo / Foto: Brettspielpoesie

Die Städte Visby, Tallinn und Riga haben etwas gemeinsam. Sie liegen nicht alle nur nah beieinander und bilden eine Rundreise über die  Ostsee, sie verleihen auch drei Spielen aus dem Hause Ostia Spiele ihre Namen. Ich schreibe nicht sehr häufig über laufende Crowdfunding-Kampagnen und spiele auch ungerne Prototypen, da ich mir lieber erst dann ein umfassendes Bild eines Spiels machen möchte, wenn der Autor sein Werk abgeschlossen hat. Und auch erst, wenn das Material den Zustand hat, den es bei Auslieferung haben wird und (hoffentlich) sämtliche Unstimmigkeiten ausgeräumt sind. Nun mache ich heute eine kleine Ausnahme davon. Eine ganz kleine. Denn wirklich bewerten kann und möchte ich das vorgestellte Spiel nicht. Aber euch einen kleinen Einblick geben und auf die laufende Kampagne hinweisen.

Weiterlesen

Nur einen Dollar (Euro)…

Mit einem Dollar oder auch einem Euro kann man heutzutage nicht mehr viel machen. Denn was bekommt man heute noch für einen Euro? Eine Kugel Eis vielleicht, einen schlichten Hamburger einer großen Fast Food-Kette oder sogar einen Einkaufswagen (naja, zumindest auf Leihbasis 😉 ). Man kann einen Euro aber auch dafür verwenden, ein Brettspiel über Crowdfunding zu unterstützen. Die meisten Crowdfunding-Kampagnen bieten eine Fördersumme ab einem Euro an. Für diesen bekommt man bei der Spieleschmiede immerhin eine virtuelle Belohnung in Form eines Badges und wie bei Kickstarter zusätzlich Zugang zu den Kommentaren und Aktualisierungen dieser Kampagne. Weiterlesen

Heldentaufe

Heldentaufe / Foto: Team Heldentaufe

Heldentaufe / Foto: Presse-Material Heldentaufe

Ein schöner Sommertag, blauer Himmel und die Sonne lacht. Du bist mit Deinen Freunden unterwegs, ihr erkundet bisher unbekanntes Terrain auf der Suche nach dem ultimativen Abenteuer. Ihr seid auf euch allein gestellt, ernährt euch von dem, was ihr finden könnt: hier ein Apfel vom Baum, da ein Pilz vom Boden, für das Abendbrot habt ihr den großen Fischteich auserkoren und wollt gemütlich am Lagerfeuer grillen. Ihr wisst nicht was euch auf eurem Weg noch erwartet. Der Wald hält viele Überraschungen für euch bereit, doch kommt ihr hier nicht so schnell voran. Ihr bewegt euch Schritt für Schritt durch diese wundervolle Welt und schaut was auf euch zukommt. Plötzlich ein lautes Krachen, einer Deiner Kumpel ist auf einmal wie vom Erdboden verschwunden.

Weiterlesen