Exit – Das Spiel

Exit Cover

Cover / Foto: Brettspielpoesie

Live Escape Games erfreuen sich immer größerer Beleibtheit und Anbieter davon sprießen überall aus dem Boden. Auch bei uns in und um Braunschweig lassen sich immer mehr nieder. Diesen Trend hat man nun in der Brettspielwelt erkannt, denn dort haben im vergangenen Jahr ebenfalls mehrere Verlage ihre Versionen vorgestellt. Die drei bisher auf deutsch erschienenen Produkte unterschieden sich sehr in ihrer Herangehensweise. Besprochen wurde bereits Escape the Room, das viel Material zum Anfassen bietet und Escape Room bei dem der Chrono Decoder für die richtige Stimmung und den Countdown sorgt. Heute soll es um die Exit – Das Spiel Reihe vom Kosmos Verlag gehen. Das erfolgreiche Autoren-Paar Inka und Markus Brand hat gleich drei Szenarien entwickelt, die jeweils einzeln zu erwerben sind. Da man über den Spielablauf als solches gar nicht so viel verraten darf, bezieht sich diese Rezension auf alle drei, die in ihren Ansätzen ähnlich gestaltet sind.

Weiterlesen

Live Escape Games als Brettspiel

Schon einmal habe ich euch von meinen Erfahrungen bei meinem ersten Live Escape-Game berichtet. Ein Raum, viel Rätsel, viele Schlösser und nur eine Stunde Zeit zu entkommen. Und immer häufiger lese ich besonders von Leuten aus der Brettspielwelt, die ebenfalls daran Gefallen finden, solche Rätsel unter Zeitdruck zu lösen. Einziger Nachteil: Hat man einen Raum erfolgreich hinter sich gebracht, macht es wenig Sinn diesen ein weiteres Mal zu buchen.

Weiterlesen

Imhotep

Imhotep Cover

Cover / Foto: Kosmos

Im neuen Kosmos-Spiel Imhotep verkörpern die Spieler Baumeister im alten Ägypten. Es gibt einiges zu errichten: Obelsiken, Pyramiden, Tempel und eine Grabkammer. Die Steine kommen dabei aus einem abgelegenen Steinbruch und müssen erst mit Schiffen zu ihren Zielorten befördert werden. Doch kann sich keiner der Baumeister ein eigenes Boot leisten, es kommt zum spannenden Wettlauf um die besten Plätze. Man weiß dabei nie, an welchen Ort diese Steine geliefert werden. Auf einem Markt kann man die zusätzlich auch Steine gegen wertvolle Unterstützung eintauschen.

Weiterlesen

Halt mal kurz!

Halt Mal Kurz Cover

Cover / Foto: Kosmos Verlag

Das Beuteltier drückt Marc-Uwe einen Stapel Karten in die Hand, sagt „Halt mal kurz“ und springt davon. Er bleibt verdutzt stehen, versteht nicht wirklich was hier gerade passiert. Aber so ergeht es ihm ja sehr oft mit seinem neuen Mitbewohner. Was hat er sich da bloß eingehandelt?

So oder so ähnlich muss es gelaufen sein, damit Marc-Uwe Kling auf diese Spielidee kam. Was dabei heraus gekommen ist, ist ein witziges kurzweiliges Kartenspiel mit großem Ärger-Faktor und einfach zum totlachen.

Weiterlesen

Die Legenden von Andor – Chada & Thorn

Die Legenden von Andor - Chada & Thorn Cover / Foto: Brettspielpoesie

Cover / Foto: Brettspielpoesie

Die Legenden von Andor – Dem kooperativen Fantasy-Abenteuer wurde im Jahre 2013 der Titel „Kennerspiel des Jahres“ verliehen. Im neuen Spin-Off macht sich die Bogenschützin Chada gemeinsam mit Krieger Thorn auf den Weg nach Andor. Im Süden beginnen sie ihre Reise und wollen sich im Norden mit Zwergen treffen, die ihnen zur Überfahrt zum umkämpften Andor helfen sollen. Doch der Weg dorthin ist lang und beschwerlich, viele Gefahren lauern auf die beiden Helden. Bevor der dritte Teil der angekündigten Trilogie erscheint, hat Gerhard Hecht die kooperative 2-Spieler-Variante beim Kosmos Verlag veröffentlicht. Kann auch diese Version überzeugen?

Weiterlesen

12.12.2015 – Targi

Türchen 12

Tür 12/ Foto: Brettspielpoesie

Auch Tuareg erfreuen sich an Geschenken
muss der Weihnachtsmann nur an sie denken
Reist mit dem Schlitten in das heiße Land,
trifft dort Targi in manch schönem Gewand.
Bedankt sich mit zusätzlichen Markern
welche die Züge der Spieler verbessern.

Weiterlesen

01.12.2015 – Siedler von Catan

Türchen 1

Tür 1/ Foto:Brettspielpoesie

Von draußen vom Walde komm‘ ich her,
ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr.
Es schneit und friert, neue Mäntel brauchen wir,
dafür fehlt es an Wolle, doch diese habt ihr.
Ihr bekommt dafür Geschenke, hier in Catan,
damit überall auf der Welt gespielt werden kann.

Weiterlesen

Catan Big Game @ Spiel’15

Wie heißt so schön, nach der Spiel ist vor der Spiel, oder so ähnlich ;-) Lange herbei gesehnt, drei schöne Tage gehabt und dann ist alles auf einmal vorbei und der Alltag holt einen ein. Man lässt alles Revue passieren und denkt sich „das hätte ich gerne noch genauer angesehen“, „das hätte ich vielleicht noch anspielen können“, aber auch diese drei Tage gingen so verdammt schnell rum, für mehr wäre kaum Zeit gewesen.

Was auf jeden Fall in guter Erinnerung bleibt, ist das Catan Big Game zum 20-jährigen Jubiläum des Klassikers, mit dem der bisherige Weltrekord geknackt werden konnte. Wer sich fragt, wie ein Catan-Spiel mit 1.040 Personen funktionieren soll, sollte nun unbedingt weiterlesen, ich hatte vorher auch keine wirkliche Vorstellung. Vor der Halle 4, die extra und ausschließlich für das Catan Big Game zur Verfügung stand, bildeten sich schon vor 15 Uhr, dem offiziellen Beginn des Einlasses, lange Schlangen. Wir stellten uns erst kurze Zeit später an, als der erste Andrang sich bereits ins Innere vorgekämpft hatte. Zur Begrüßung gab es die Zeitplanung und die Regeln, einen Tumult Royal-Chip und einen Gewinnschnippel. Dieser wurde ausgefüllt und in eine der Boxen zu den möglichen Gewinnen geworfen. Da noch Zeit war, stellten wir uns bei Klaus Teuber an, um von ihm die neuen, von ihm unterzeichneten Promo-Karten für die Fürsten von Catan und Autogramme zu erhalten.

Weiterlesen

Machi Koro – Großstadterweiterung

Machi Koro Großstadterweiterung Cover

Cover / Foto: Kosmos Verlag

Das kleine Stadtbauspiel in einer Kombination aus Karten- und Würfelspiel war 2015 zum Spiel des Jahres nominiert und meine Meinung zum Grundspiel könnt ihr hier nachlesen. Das Grundspiel konnte mich nicht völlig überzeugen, daher habe ich mit viel Spannung diese Erweiterung herbei gesehnt. Kosmos hat dabei zwei Original-Erweiterungen zusammen gefasst. Aus der Hafen-Erweiterung und der Millionaire’s Row wurde die Großstadterweiterung mit zwei unterschiedlichen Karten-Sets. Das Material für einen fünften Spieler aus den Original-Erweiterungen wurde dabei jedoch nicht beigefügt.

Weiterlesen

Jäger + Späher

Jäger + Späher Cover

Cover / Foto: Kosmos Verlag

Nahrung jagen, Rohstoffe sammeln um sie zu verarbeiten,  Nachwuchs zeugen. Das waren die wichtigsten Aufgaben zum Überleben in der Steinzeit. Dabei musste die ganze Sippe helfen, jeder bekam Aufgaben nach seinem Können. Dies hat Gerhard Hecht nun als Spiel umgesetzt, bei dem ihr in die Rollen der steinzeitlichen Stammesmitglieder schlüpft. Wie ihr diese am geschicktesten einsetzt, um möglichst viel zu erreichen, ist alleine eure Aufgabe. Ihr baut euch jede Runde euer eigenes Deck mit Stammesmitgliedern zusammen und nutzt dann deren Aktionen in beliebiger Reihenfolge. Währenddessen versucht euer Gegner jedoch dasselbe und kommt euch dabei möglicherweise in die Quere.

Weiterlesen