Promo hier, Promo da

Logo Brettgeschichte / Foto: Brettspielpoesie

Vor einiger Zeit fragte ein Hörer die Bretterwisser nach Möglichkeiten sich über Promos und Mini-Erweiterungen zu informieren. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich schon länger nichts mehr dazu geschrieben habe. Vor einigen Jahren noch gab es zur Adventszeit viele Promo-Vorstellungen von mir. Zumindest zu allen im Brettspieladventskalender enthaltenen. Diesen gibt es leider nicht mehr, wobei ich mich für den Verlag Frosted Games durchaus freue, dass sie mit ihren Brettspielen so erfolgreich sind, dass für ein solches Liebhaber-Projekt keine Zeit mehr bleibt. Ich bin natürlich weiterhin Promo-Jäger und möchte euch zukünftig auch hin und wieder welche vorstellen. Natürlich verrate ich gerne, wie ich daran gekommen bin.

Dieses Jahr war in vielerlei Hinsicht ein spezielles, auch für Promo-Jäger. Ohne Messen und große Spieletreffs gingen viele Möglichkeiten verloren, an Promos zu gelangen. Doch viele Verlage boten Alternativen an. Der Kosmos-Verlag legte zu jeder seiner Neuheiten zur SPIEL.digital eine entsprechende Promo dazu. Asmodee gab seine Messe-Promos an Händler. Bei unserem vor Ort gab es diese ausschließlich zum Kauf der passenden Spiele oben drauf. Das ist legitim, aber etwas unglücklich, wenn die Spiele sich bereits im eigenen Besitz befinden. Bei Hans im Glück gab es auch dieses Jahr ein spezielles Messe-Plättchen für Carcassonne zum Einkauf dazu. Zusätzlich konnten einige Mini-Erweiterungen für einen kleinen Obolus im eigenen Online-Shop bestellt werden. Pegasus hat anlässlich der SPIEL.digital und ihrer vierten Online-Conspiracy eine weitere Überraschungs-Tüte bei Händlern ausgelegt. Darin zu entdecken gab es verschiedenstes Promo-Material zu unterschiedlichen Spielen.

Während mancher Livestreams zur SPIEL.digital oder bei anderen Online-Veranstaltungen gab es zudem die Möglichkeit durch digitales Zuschauen Punkte zu sammeln. Ab einer gewissen Höhe ließen sich diese in analoge Promos umwandeln. Von iello gibt es immer mal wieder Gewinnspiele auf Facebook, bei denen die Gewinner neue Promos ergattern können. Aktuell im Rahmen eines Adventskalenders jeden Tag aufs Neue. Dieses Mal reicht dafür ein Kommentar, manches Mal geht es auch mit einer Zipfelmütze oder einem Gartenzwerg auf dem Arm in ein Geschäft aus dem Netzwerk “Aktion Hoher Spielwert”. Die Verlage wissen also welchen Stellenwert Promos und Mini-Erweiterungen haben. Sie versuchen diese auch ohne physische Treffen an die Spieler zu bringen. Diese Aufzählung ist sicherlich nicht vollständig. Diese sind mir lediglich konkret im Sinn geblieben. Habt ihr noch mehr, dann schreibt doch darüber in den Kommentaren.

Ganz aktuell gibt es noch eine weitere Option. In der Spieleschmiede läuft gerade ein Projekt zur Unterstützung der BerlinCon. In den letzten fünf Jahren ist die vom Youtube-Kanal Hunter & Cron ins Leben gerufene Brettspielconvention immer weiter gewachsen. Mehrere festangestellte Mitarbeiter werden mittlerweile davon bezahlt. Ich bin immer gerne zur BerlinCon gefahren. Von Braunschweig ist das ja nur ein Katzensprung im Gegensatz zu den vielen Veranstaltungen in und rund ums Ruhrgebiet. Es war vor Ort auch immer total schön, ein kleines Highlight des Sommers. Daher war es für mich eine leichte Entscheidung, das Bestehen der Veranstaltung zu unterstützen.

Dennoch kann ich jeden verstehen, dem das noch nicht genug ist für eine finanzielle Unterstützung. Daher gibt es auch einige Schmankerl oben drauf. In vier Paketen sind Promos zu verschiedenen Spielen enthalten, manche sogar zu Spielen, die erst noch erscheinen. Zusätzlich wird es zwei spezielle Monster für King of Tokyo geben: Meka Hunter und King Cron, mit den Konterfeis der beiden. Das ist übrigens nicht das erste Mal, dass ein bekannter Blog seine persönliche Promo erhält, in den USA ist dies weitverbreitet.

Auch wenn die SPIEL.digital bereits vorüber und damit auch viele Gelegenheiten verpasst sind, so hoffe ich euch dennoch einen interessanten Einblick gegeben zu haben. Habt ihr dieses Jahr auch Promos erwischt? Dann schreibt gerne in die Kommentare was und wo ihr es erhalten habt.

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.