Was gibt’s zu Essen? No.10 – Promos

Was gibts zu Essen Logo

Logo / Foto: Brettspielpoesie

Oft zählen im Leben eben die kleinen Dinge, das gilt auch für die Brettspielwelt. Neben den vielen großen und kleineren Veröffentlichungen der unzähligen Verlage, die sich auch in diesem Jahr wieder nach Essen begeben, gibt es hier und da auch ein paar Goodies, Promos, Mini-Erweiterungen zu entdecken. Zwar werden kostenfreie Goodies immer seltener angeboten, aber Zusatzkarten oder ein wenig Zusatzmaterial bieten doch noch einige Verlage an. Eine kleine Übersicht der Sachen, die mich auch besonders interessieren, habe ich für euch zusammengestellt.

Für Dominion wird es zwei neue Promo-Karten anlässlich der Jubiläumsmeisterschaft zum zehnten „Geburtstag“ des erfolgreichen Spiels geben. Dabei sind alle Teilnehmer für ihr Bundesland angetreten und das Bundesland mit den erfolgreichsten Spielern, Mecklenburg-Vorpommern, soll nun mit der Karte Schweriner Dom geehrt werden. Zudem gibt es die Karte Kapitän Tobias, welche dem Deutschen Meister 2019 Tobias Rietze gewidmet wurde. Beide Karten werden Dauer-Karten sein.

Ebenfalls kostenlos gibt es auch in diesem Jahr ein neues Tier für Zooloretto. Mit dem Capybara, auch Wasserschwein genannt, kann der Zoo vermutlich auf bekannte Weise der bisherigen Promo-Tiere erweitert werden. Auch für TEAM3 hat Abacusspiele etwas dabei, denn für den Spieler, der nichts sehen darf, gab es bisher keinen Sichtschutz. Nun kann am Stand von Abacusspiele eine pinke oder grüne Schlafmaske mitgenommen werden.

Ebenso bekannt für eine große Auswahl an Mini-Erweiterungen ist Lookout Spiele. Mehrfach pro Jahr erscheint dort das Magazin Neues vom Ausguck mit interessanten Artikeln und einer Beigabe zu einem aktuellen Spiel des Verlags. Die neueste Ausgabe kostet 2€ kosten un beinhaltet Patchwork Doodle PLUS (was auch immer sich dahinter verbirgt!?) Es werden daneben sicher auch noch ältere Ausgaben erhältlich sein. Zudem gibt es neue Agricola-Karten mit Newdale-Thema, die Pfisterei als neue Gebäudekarten für Newdale und zwei zusätzliche Karten für Foothills. Für die Caverna-Erweiterung und Foothills gibt es außerdem Holzupgrades käuflich zu erwerben.

Gespannt bin ich auf den neuen 2F-Titel Faultier. Direkt zur Veröffentlichung soll es ein Kartenset mit dem Titel Chamäleon geben, laut BGG wird es diese Joker-Promokarten zunächst exklusiv auf der SPIEL’19 geben. Zu den Konditionen für den Erwerb ist mir nichts weiter bekannt, da wird man wohl bei 2F Spiele direkt mal vorbei schauen müssen ;-)

Zum neuen Spiel im Andor-Universum, Die Befreiung der Rietburg, wird es die Mini-Erweiterung Varkur – der dunkle Magier geben. Wie auch in den vergangenen Jahren braucht man sich dafür „nur“ bei der Signierstunde des Autors von Freitag bis Sonntag ab 15 Uhr am Kosmos Stand anstellen, um an die Mini-Erweiterung zu gelangen und könnte diese dabei gleich signieren lassen. Ein neues Heldentableau für Die Legenden von Andor wird es mit der Wassermagierin zum Kauf geben. Zu Pegasus lohnt sich der Weg auf der SPIEL für Promo-Jäger auch eigentlich immer. Wie ich hörte soll es Känguru-Karten für Krasse Kacke, eine Mini-Erweiterung zu Meeple Circus, eine abwischbare Wertungs-Postkarte für Evidence und hoffentlich noch vieles mehr geben. Ich hoffe es sind auch Karten und/oder Lesezeichen für Munchkin und in unserer Sammlung noch fehlende Kingdomino-Schlösser dabei.

Vorbesteller von Cooper Island und Käufer am Verlagsstand von Frosted Games auf der Messe können sich auf die Mini-Erweiterung Neue Boote und das Kartendeck Solo gegen Cooper als kostenlose Beigabe freuen. Später kann beides gegen einen kleinen Obolus erworben werden, solange der Vorrat reicht. Bei diesem Verlag gab es in den vergangenen drei Jahren auch immer einen Brettspieladventskalender, ihr kennt ihn sicherlich durch meine poetische Auseinandersetzung zur Weihnachtszeit. Leider wird es dieses Jahr keinen geben. Das finde ich sehr schade, es war schon eine gewisse Tradition und hat die Vorweihnachtszeit einfach versüßt, ohne sich auf den Hüften niederzulassen :-D Immerhin wird es wieder eine DSP Goodie Box geben, allerdings eine Classic Goodie Box mit „5 Erweiterungen zu DSP Klassikern“, verspricht zumindest die Box. Leider passt das in meinen Augen nicht zum Inhalt. Einzig die Mini-Erweiterung zum DSP-Gewinner aus dem Jahre 2002, Puerto Rico, hat meiner Ansicht nach eine Daseinsberechtigung unter diesem Titel. Die weiteren Inhalte sind zu Spielen, die in den Jahren 2016 und 2019 den 8. bzw. 9. Platz beim Deutschen Spielepreis belegt haben und zu den Kinderspiel-Gewinnern aus den Jahren 2016 und 2017. Nach so kurzer Zeit bereits von Klassikern zu sprechen, halte ich für unangemessen. Auch wenn der Inhalt nicht zur Beschreibung passt, so freue ich mich dennoch auf die enthaltenen Mini-Erweiterungen. Zu ICECOOL gibt es dieses Mal eine Erweiterung, die auch wirklich in das Spielgeschehen eingreift. Die Walrosse ermöglichen einen Extra-Zug für den Pinguin, der sie umwirft. Zu Just One wird es neue Karten mit Brettspiel-Begriffen geben und das Extra zu der 2-Spieler-Variante von Imhotep bringt die Grabkammer-Tafel C & D mit neuen Wertungsregeln ins Spiel.

Goodie Boxen scheinen im Moment ihre Abnehmer zu finden, Huch! hat sich entschieden einige Mini-Erweiterungen zu Rajas of the Ganges in einer solchen zusammenzufassen. Und sie nennen dies Goodie Box 1, was Raum für Spekulationen zu weiteren Ausgaben offen lässt. An sich finde ich dies eine hervorragende Idee und gönne auch allen Interessenten Zugang zu den bereits im Brettspieladventskalender bzw. den in der DSP Goodie Box 2018 enthaltenen Produkten. Blöderweise sind auch vier neue Module enthalten, die es wohl nicht einzeln geben soll. Da fühlt man sich als Konsument der anderen Produkte benachteiligt, diese bereits zuvor erworben zu haben. In diesem Zwiespalt stecke nun auch ich und weiß noch nicht, wie ich mich entscheiden werde, zuschlagen oder links liegen lassen.

Auch bei Hans im Glück können Sammler-Herzen höher schlagen. Natürlich gibt es wieder neues Material für alle Carcassonne-Liebhaber. Nachdem es schon seit einiger Zeit eine Deutschland Map gibt, auf der die Plättchen im Deutschlandumriss angeordnet werden müssen und bestimmte Großstädte zum Teil bereits abgedruckt sind, kommen nun weitere Landkarten mit Frankreich, den Britischen Inseln, Benelux und der Iberischen Halbinsel hinzu. Dazu passend gibt es eine Chip-Erweiterung für noch mehr Abwechslung. Daneben wird es eine einzelne Mini-Erweiterung, Die Zöllner, geben. Doch nicht nur Carcassonne wird weiter gepusht, auch Hadara wird erweitert. Die Mini-Erweiterung Marktplatz und Monumente bringt zwei neue Elemente mit ins Spiel, während Adel und Erfindungen 48 neuen Karten liefert.

Viele Verlage bieten ihre Mini-Erweiterungen nur in Verbindung mit einer Vorbestellung an, ob es diese auch ohne vor Ort geben wird, wird man sehen müssen. Zum Beispiel bewirbt Blue Orange Games die Vorbestellung des Kingdomino Duel Würfelspiels mit exklusiven Stiften und Radiergummi. Auch viele andere Verlage bieten die Möglichkeit bei Vorbestellung spezielle Extras zu erhalten, am besten schaut ihr euch dafür bei BGG um. Viel Zeit solltet ihr euch dafür allerdings nicht mehr lassen, der Zeitraum für die Vorbestellungen wird bald enden.

Fehlt euch etwas in dieser Auflistung, dann ab damit in die Kommentare. Und auf der Messe immer die Augen offen halten, ob es nicht doch noch unangekündigt etwas zu entdecken gibt. Denn das ist ja auch das Schöne an der SPIEL, trotz ausgiebiger Vorbereitung sind doch die schönsten Momente die spontanen Entdeckungen.

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.