01.12.2018 – Luxor

In Ägypten, in Luxors Pyramiden,
soll es unbekannte Schätze geben.
Nie zuvor hat Jemand sie entdeckt,
sie wurden damals wohl gut versteckt!
Wer sie finden will, der braucht,
den richtigen Schlüssel auch.
Die Spieler schicken ihre Abenteurer hin,
erhoffen sich davon den großen Gewinn!

 

Weiterlesen

Spiel des Jahres 2018 – Prognose

Brettgeschichte Logo

Logo / Foto: Brettspielpoesie

Am 14.05.2018 ist es wieder so weit: Die Jury gibt die diesjährigen Listen zum Kinderspiel, Kennerspiel und Spiel des Jahres bekannt. Auch wenn ich dieses Jahr gefühlt schon sehr spät dran bin und meine Meinungen vielleicht nicht allzu sehr von denen der anderen abweichen, möchte ich euch gerne meine Prognose verraten. Gleich vorweg: Es fällt mir von Jahr zu Jahr wirklich schwerer, Tipps zu den Nominierungen abzugeben. 2016 hatte ich noch genau den richtigen Riecher und habe alle Nominierungen vorausgesagt, im letzten Jahr lag ich beim Spiel des Jahres noch richtig, konnte aber bei den Nominierungen zum Kennerspiel nur einen Treffer landen. Dieses Jahr bin ich so unsicher wie noch nie.

Weiterlesen

Luxor

Luxor Cover

Cover / Foto: Brettspielpoesie

Den Titel Luxor trägt ein Familienspiel von Ravensburger aus dem Jahr 2001. Autor Gunter Baars hat eine Ausgrabungsstätte in der gleichnamigen, ägyptischen Stadt als Setting gewählt, um die Spieler mit Hieroglyphenkärtchen um Skarabäen, Sarkophage und damit um Siegpunkte zu wetteifern. Doch um dieses Spiel geht es in der folgenden Rezension NICHT. Skarabäen und Sarkophage führen auch bei dem aktuellen Spiel mit dem Titel Luxor aus dem Hause Queen Games zu Siegpunkten. Nach Pioneers hat der Verlag nun schon das nächste gehobene Familienspiel im Programm. Autor ist dieses Mal Rüdiger Dorn, der die Spieler in das Innere ägyptischer Pyramiden führt, um die Grabkammer zu erreichen und auf dem Weg dorthin jede Menge wertvoller Dinge einzusammeln.

Weiterlesen