Kosmos Pressetage 2022

Als letzte Etappe vor der diesjährigen SPIEL war ich am vergangenen Wochenende in Stuttgart beim Kosmos Verlag. Für mich war es nach einigen Kosmos Pressetagen im zentral gelegenen Kloster Haydau in Morschen der erste Besuch des Kosmos Hauptquartiers. Dort ging es allerdings erst am Samstag hin. Freitag startete der Pressetag im Statdtpalais, wo derzeit die Ausstellung “Vier Welten. Ein Kosmos. Dein Erlebnis.” zu erleben ist. Dort gibt ist unter anderem das allererste Buch ausgestellt, welches bei der Franckh’schen Verlagshandlung 1823 erschienen ist. Ebenso findet man dort den ersten Experimentierkasten, der genau 100 Jahre nach Verlagsgründung auf den Markt kann. Auch den ersten Prototyp des erfolgreichen Spiels Die Siedler von Catan gibt es dort zu bestaunen. Das erste Spiel, welches 1931 beim mittlerweile in Kosmos umbenannten Verlags erschien, war ein Fußball-Spiel für zwei Personen und hieß Schuss auf’s Tor.

Queen Games Pressetag 2022

Ich war wieder unterwegs für euch und diesmal war Bonn das Ziel. Dort fand der Queen Games Pressetag nach zweijähriger Abstinenz wieder in Präsenz statt. Vor zwei Jahren sollte es ursprünglich einen “Stefan Feld Spiele Testtag 2020” geben, zu dem es pandemiebedingt leider nicht kam. Daher war dies nun die erste Möglichkeit die mittlerweile vier Spiele umfassende Stefan Feld City Collection auf einem solchen Presseevent zu spielen. Das Event wurde direkt auf zwei Tage gestreckt und es gab noch weitere aktuelle Titel zu entdecken. Auch Autor Dirk Henn war mit seinem neuen Spiel Powerline vor Ort.

Pegasus Pressetag 2022

Auch in diesem Jahr fand der Pegasus Pressetag wieder ausschließlich digital statt. Zwar war geplant, sich neben einem informativen Online-Event auch persönlich zum Spielen in Friedberg zu treffen, doch waren die Anmeldungen dazu wohl leider noch eher zurückhaltend. Marketing-Chef Peter Berneiser hat sich wieder interessante Gesprächspartner gesucht, die Inhalte teilweise zuvor aufgezeichnet oder live abgehalten. Ich fand gut, dass man nicht die immer gleichen Personen gesehen hat, sondern mit Rosa von Frosted Games und Annika Heller von Deep Print Games auch mal neue Gesichter zu sehen bekam.

Pegasus Pressetag Oktober 2021

Logo Brettgeschichte
Logo Brettgeschichte / Foto: Brettspielpoesie

Wie haben schon wieder Oktober, die SPIEL’21 steht quasi vor der Tür. Normalerweise wäre ich jetzt Wochenende für Wochenende durch die Republik unterwegs, doch die Pandemie hat gezeigt, dass solche Events auch wunderbar online funktionieren. Ich sehne mich zwar langsam wieder sehr nach persönlichen Treffen, dennoch haben Online-Events ebenfalls ihren Charme. Die Reisen entfallen und die Verlage können mehr Personen mit aktuellen Informationen versorgen. Allerdings steht das Spielen selbst dabei nicht so sehr im Vordergrund, was ich an den Veranstaltungen vor Ort präferiere.

Pegasus Pressetag Juni 2021

Logo Brettgeschichte
Logo Brettgeschichte / Foto: Brettspielpoesie

Überraschenderweise lud Pegasus Spiele am vergangenen Freitag zu einem weiteren digitalen Pressetag. Vor der SPIEL.digital wurde der Pressetag zwangsläufig digital abgehalten, im Frühjahr entschied man sich dafür als Alternative zur ausgefallen Spielwarenmesse. Die Erfahrungen waren so positiv, dass man sich erhofft mit diesem zwischengeschobenen Pressetag den Informationsgehalt der einzelnen Veranstaltungen etwas zu reduzieren und die Veranstaltung dadurch zu entzerren. Vorab gingen Pakete mit Spielen und Verpflegung auf die Reise und um 17 Uhr startete die Zoom-Konferenz.

Pegasus Pressetag 2020

Logo Brettgeschichte / Foto: Brettspielpoesie

Das letzte große Event vor der SPIEL ist immer der Pegasus Pressetag, zu dem sich normalerweise viele Medienschaffende auf den Weg nach Friedberg machen, um vor Ort die vielen Neuheiten im Programm von Pegasus Spiele kennen zu lernen. Da wir alle aufgrund der aktuellen Situation diese Reise nicht antreten konnten, brachte Pegasus das Event zu uns nach Hause. Vier Spieleneuheiten und lokale Spezialitäten kamen zuvor per Post, am Abend selbst trafen wir uns mit über 60 Teilnehmern in einer Zoom-Konferenz.

#kosmospt20

Logo Brettgeschichte / Foto: Brettspielpoesie

Die Kosmos Pressetage gibt es schon seit mehr als zwei Jahrzehnten, in den vergangenen Jahren durfte auch ich daran teilnehmen. Seit 2017 wird das Event immer zentral im Kloster Haydau in Morschen durchgeführt. Davon wurde dieses Jahr Abstand genommen, 2020 verändert eben alles. Für den Kosmos-Verlag noch lange kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken, sie verlegten das Event einfach in die Wohn- bzw. Spielzimmer der Teilnehmer. Und so trafen wir uns vergangenen Freitag zu einer großen Zoom-Konferenz, um lecker zu essen, miteinander anzustoßen und vor allem gemeinsam neue Spiele des Kosmos-Verlags kennen zu lernen. Fast so wie vor Ort.

Was gibt’s zu Essen? No.8 – Pegasus

Was gibts zu Essen Logo
Logo / Foto: Brettspielpoesie

Bevor es in weniger als zwei Wochen nach Essen geht, machten wir uns vergangenen Freitag ein letztes Mal in diesem Jahr auf den Weg zu einer Presseveranstaltung im Vorfeld der Messe. In Friedberg ist der Verlag Pegasus Spiele beheimatet und lädt seit einigen Jahren im Herbst ein, um seine Neuheiten den Händlern, der Presse und Supportern vorzustellen. Bei den vielen Titeln, die beim Verlag selbst und den Partnern Edition Spielwiese, Frosted Games, Plan B Games und Portal Games erscheinen, ist es kaum möglich alles an einem Tag anzuspielen. Da auch nicht jeder länger bleiben oder bei kurzen Strecken erneut anreisen kann, hat Pegasus für alle ein spezielles Menü vorbereitet, um drei Spiele besonders hervor zu heben.

Was gibt’s zu Essen? No.3 – Corax

Was gibts zu Essen Logo
Logo / Foto: Brettspielpoesie

Die SPIEL naht und viele Verlage laden im Vorfeld ein, um ihre Neuheiten in gemütlicher Runde für Supporter und Presse vorzustellen. Den Anfang machte auch in diesem Jahr wieder der Merseburger Verlag Corax Games, der uns erneut im Kloster Merseburg empfangen hat. Neben diversen Erweiterungen zu Trickerion, Vikings Gone Wild, Chronicles of Crime und Champions of Midgard, wurden drei neue Spiele präsentiert. Bei einem handelt es sich um eine Lokalisierung, Steamopolis und Superlemming sind eigene Veröffentlichungen, von denen ihr vielleicht schon in den vergangenen Jahren im Zuge der Berichterstattung zum Corax Tag erfahren habt.

SPIEL’18 – Eure Top 20

Brettgeschichte Logo
Logo / Foto: Brettspielpoesie

Bis Sonntagabend lief das Gewinnspiel, in dem ihr in den Lostopf für zwei Freikarten für die Spiel hüpfen konntet, indem ihr mir eure Top 3 der Neuheiten benennt, auf die ihr euch in diesem Jahr besonders freut. Vielen Dank für erneut über 150 Teilnahmen. Einige von euch haben auch wieder sehr liebe Kommentare hinterlassen, über die ich mich immer besonders freue.  Lest weiter, wenn ihr wissen wollt wer der glückliche Sieger oder die glückliche Siegerin ist und wie sich eure Top 20 zusammen setzt.