KeyForge: Ruf der Archonten

Cover / Foto: Asmodee

Im vergangenen Jahr wurde zur Spiel ein neues Spielsystem angekündigt, welches die Brettspielwelt auf den Kopf stellen sollte: Die Unique Games. Sie sind einzigartig, kein Spiel gleicht dem anderen, jedes ist ein Unikat, etwas Besonderes. Beim Brettspiel Discover: Zu unentdeckten Landen ist es allerdings nicht wirklich gelungen, die Spieler zu überzeugen. Durch die zufällige Zusammenstellung des Spielmaterials ist die Geschichte, die von einem solchen Spiel erwartet wird, leider auf der Strecke geblieben und mit ihr auch der Spielspaß. Zu zufällig, zu zusammenhanglos kam die Geschichte daher, wie soll es auch anders möglich sein, wenn ein Algorithmus die Zusammenstellung zufällig bestimmt? Vielleicht funktioniert es aber besser, wenn das Spiel hauptsächlich aus Karten besteht und nicht versucht eine aufwändige Geschichte zu erzählen, wie bei KeyForge.

Weiterlesen

Der Herr der Ringe: Reise durch Mittelerde

Reise durch Mittelerde Cover

Cover / Foto: Brettspielpoesie

Erst vor kurzem haben wir bei den Bretterwissern das Thema Dungeon Crawler behandelt. Zu dieser Folge konnte ich nur wenig beitragen, da mich dieses Genre bisher relativ kalt gelassen hat. Doch nun ist ein solches Spiel erschienen, welches mein Interesse geweckt hat. Mit dem richtigen Thema kann man mich eben ködern. Und nein, es hat nichts mit Schafen und auch nichts mit Sherlock Holmes zu tun. Der Herr der Ringe – Reise durch Mittelerde interessiert mich thematisch sehr, doch bringt es auch einiges mit, was mich wenig anspricht: Diverse einfarbige Plastik-Miniaturen sowie eine zwingend erforderliche App-Unterstützung. Die App soll der aus Villen des Wahnsinns ähnlich sein, welches mich thematisch völlig kalt lässt und ich daher bisher keine Berührungspunkte damit hatte. Euch erwartet nun also eine Spielvorstellung eines kompletten Newbies in diesem Genre.

Weiterlesen

Discover: Zu unentdeckten Landen

Discover Cover

Cover / Foto: Asmodee

Das Legacy-Spielprinizip hat vor einiger Zeit die Brettspielwelt revolutioniert und Spiele erschaffen, die sich aufgrund der Entscheidungen und Spielverläufe der Spieler dauerhaft verändern und weiter entwickeln, es muss sogar Spielmaterial zerstört werden. Jedes bespielte Exemplar wird vermutlich einzigartig sein, es stecken die Erlebnisse der Spieler darin. Letztes Jahr hat Asmodee die nächste große Revolution angekündigt: Die Unique Games: Wirklich einzigartige Spiele, welche mit der enthaltenen Zusammenstellung der Komponenten kein zweites Mal existieren. Ein interessanter Ansatz, der zugleich die Frage aufwirft, wie man Eindrücke anderer Zusammenstellungen bekommen kann? Bei Twitter kam direkt die Idee auf, die Spiele mit anderen durchzutauschen, um weitere Exemplare spielen zu können. Ich wollte mich jedoch zunächst mit einem Exemplar genau auseinander setzen.

Weiterlesen

A Game of Thrones: Catan – Die Bruderschaft der Nachtwache

GoT Catan Cover

Cover / Foto: Kosmos Verlag

Catan meets Game of Thrones. Eines der beliebtesten Brettspiele, welches vor über 20 Jahren den Startschuss für die sogenannten Euro Games oder German Boardgames gab, vereint sich nun mit einer der erfolgreichsten Fantasy-Geschichten dieser Zeit. Das klingt doch nach einer guten Kombination. Ich habe zwar selbst noch keine Rezension zu Die Siedler von Catan, wie der ursprüngliche Titel lautete, verfasst, gehe aber davon aus, dass ich auf das grundsätzliche Spielprinzip nicht im Detail eingehen muss. Auch Game of Thrones setzte ich als bekannt voraus, wenn ich in dieser Rezension darauf verweise. Man muss jedoch nicht zwangsläufig GoT kennen, um Spaß an dieser Catan-Version zu haben. Genauso wenig wie es erforderlich ist Catan bereits zu kennen, da dieses Spiel auch eine Catan-Variante ohne die Mauer und die Zusatzregeln enthält.

Weiterlesen

Star Wars Rebellion

Star Wars Rebellion Cover

Cover / Foto: Heidelberger Spieleverlag

Auch wenn diese epische Material-Schlacht erst 2016 veröffentlicht wurde, behandelt sie thematisch die Original-Trilogie der Star Wars Saga. Die Rebellen versuchen Sympathie in der Galaxie zu erlangen um aus ihrem Funken der Rebellion einen Flächenbrand auszulösen und ihre Basis vor dem Imperium geheim zu halten. Das Imperium breitet sich während dessen immer weiter aus, in der Hoffnung die versteckte Rebellen-Basis zu finden und die Rebellen mit ihrer Zerstörung jede Hoffnung zu nehmen und sie zu besiegen. Beide Spieler versuchen durch Einsatz ihrer Anführer in Missionen und durch Bewegung ihrer Einheiten in der Galaxie ihre Siegbedingung zu erreichen.

Weiterlesen