Catan – Sternenfahrer – Vorher / Nachher

Logo Vorher/Nachher
Logo Vorher/Nachher / Foto: Brettspielpoesie

Dieses Jahr feiert Catan 25-Jähriges Jubiläum, bereits im vergangenen Jahr entschied sich der Verlag den Ableger Die Sternenfahrer von Catan in einer neuen Edition auf den Markt zu bringen. Wir hatten das Glück ein richtig gut erhaltenes Exemplar des Originals vor einiger Zeit auf einem Flohmarkt zu einem fairen Preis erwerben zu können. Das Herzstück dieser Catan-Version sind die Plastik-Raketen, mit deren Kugeln Reichweite und Kampfstärke erschüttelt wurde und die mit Antrieben, Waffen und Frachtmodulen erweitert werden konnte. Diese Elemente wurden an die Raketen gesteckt, was damals zu vielen Beschädigungen führten, da sich diese Plastikteile beim an- bzw. abstecken abbrechen konnten.

Was gibt’s zu Essen? No.7 – Kosmos

Was gibts zu Essen Logo
Logo / Foto: Brettspielpoesie

Meine diesjährige Presseevent-Tour in Vorbereitung auf die SPIEL’19 führte mich am vergangenen Freitag in die Mitte Deutschlands, nach Morschen in das Kloster Haydau. Bereits zum dritten Mal wurde dies als Ort für die Kosmos Pressetage gewählt, bei welcher der Verlag seine Herbst-Neuheiten im Bereich Spiele den Medienvertretern vorstellt. Das Lineup kann sich dieses Jahr definitiv sehen lassen, besonders Freunde kooperativer Spiele sollten sich den einen oder anderen Titel mal genauer anschauen.

A Game of Thrones: Catan – Die Bruderschaft der Nachtwache

GoT Catan Cover
Cover / Foto: Kosmos Verlag

Catan meets Game of Thrones. Eines der beliebtesten Brettspiele, welches vor über 20 Jahren den Startschuss für die sogenannten Euro Games oder German Boardgames gab, vereint sich nun mit einer der erfolgreichsten Fantasy-Geschichten dieser Zeit. Das klingt doch nach einer guten Kombination. Ich habe zwar selbst noch keine Rezension zu Die Siedler von Catan, wie der ursprüngliche Titel lautete, verfasst, gehe aber davon aus, dass ich auf das grundsätzliche Spielprinzip nicht im Detail eingehen muss. Auch Game of Thrones setzte ich als bekannt voraus, wenn ich in dieser Rezension darauf verweise. Man muss jedoch nicht zwangsläufig GoT kennen, um Spaß an dieser Catan-Version zu haben. Genauso wenig wie es erforderlich ist Catan bereits zu kennen, da dieses Spiel auch eine Catan-Variante ohne die Mauer und die Zusatzregeln enthält.

Kosmos Pressetag 2017

Brettgeschichte Logo
Logo / Foto: Brettspielpoesie

Dieses Jahr wurde ich zum ersten Mal zum Kosmos Journalisten-Spieletreffen eingeladen, bei dem der Kosmos-Verlag seine Herbst-Neuheiten den anwesenden Pressevertretern vorstellt. Seit mehr als einem Vierteljahrhundert lädt Kosmos jedes Jahr kurz vor der Spiel in Essen ein, um in gemütlicher Atmosphäre zu spielen. Es begann damals mit Catan und hatte sich in den darauffolgenden Jahren als Event in der Heimatstadt des dafür verantwortlichen Autors Klaus Teuber etabliert: Roßdorf in Hessen. Doch bereits im letzten Jahr wurde diese Tradition gebrochen und das Event nach Stuttgart in die Hauptzentrale des Kosmos Verlags geladen. Dieses Jahr ging es, passend zum diesjährigen Haupttitel Das Fundament der Ewigkeit, in das Kloster Haydau, im hessischen Morschen. Für mich ein großer Vorteil, da dies nur 2h Anfahrt für mich bedeutete. Theoretisch…

2017 – Das Jahr der Jubiläen

Überall wird nach einem neuen Trend gesucht. Die Spielwarenmesse ist vorüber, da muss doch langsam erkennbar sein, in welche Richtung sich die Brettspielwelt dieses Jahr entwickelt. Escape Rooms waren letztes Jahr Trend, die Erweiterungen und auch Umsetzungen weiterer Verlage zählen nicht, ein neuer Trend muss her. Doch wenn ich an die Spiele zurück denke, welche ich in Nürnberg gesehen habe, lässt sich so spontan kein wirklicher Trend erkennen. Oder etwa doch? Ein Wort, dass in meinem Rückblick häufig geschrieben wurde ist Jubiläum oder Sonderedition.

Chronik Spiel des Jahres (2)

Gestern habe ich mich ein wenig über die Gewinner und Nominierten zum Spiel des Jahres in den Jahren 1979 – 1994 ausgelassen, heute geht es mit den darauffolgenden 11 Jahren weiter. Am Montag werden die Sieger des aktuellen Jahrgangs bekannt gegeben, auf meinem Twitter-Account werde ich euch live von der Pressekonferenz berichten.