Brettspiel-Festival

Brettgeschichte Logo

Logo / Foto: Brettspielpoesie

Bei der Neuheitenschau auf der Spiel’17 wurde ich plötzlich auf englisch angesprochen. Das alleine ist dort keine Seltenheit, doch was ich hörte war ein astreiner britischer Akzent, ein Träumchen! Nicht erst seit ich mehrere Monate in England verbringen durfte, liebe ich diese Aussprache. Caroline Mosdell war es, die mich ansprach, um mir ihr Spiel Festival Board Game näher zu bringen. Da ich selber gerne auf Musik-Festivals gehe, war ich direkt interessiert an dem Spiel. Ich erzählte etwas über mich und den Blog, mit dem Namen „like board game poetry“ und Caroline meinte, sie hätte das perfekte Spiel für mich. Ihr Mann Jeremy kam hinzu und beide erzählten uns davon, wie sie das Spiel für ihre Kinder entwickelten. Doch es blieb nicht dabei es mit ihren Kindern zu spielen, auch wenn Freunde kamen wurde Festival hervor geholt und viel Spaß verbreitet.

Weiterlesen

Memoarrr! heißt das neue Memo

Brettgeschichte Logo

Logo / Foto: Brettspielpoesie

Noch vor der Spiel’17 fand ich ein kleines Spiel in meinem Briefkasten. Buzzword Memo stand auf der Schachtel und es versprach „das Gedächtnisspiel für Erwachsene“ zu sein. Der Verlag ist kein Brettspielverlag, sondern ein Unternehmen für…ja, für was eigentlich? Die Webseite ist vermutlich „voll im Trend“, auf mich wirkt sie einfach nur unübersichtlich. Ich mag strukturierte Webseiten, auf denen ich mich anhand von Menüs dahin begeben kann, wo ich die Informationen finde, nach denen ich suche. Ich mag keine Webseiten, bei denen man ewig über reißende Titel hinweg scrollen muss, um möglicherweise Gesuchtes zu finden. Jedenfalls hat sich die Agentur digitale Anwendungen und Markenbildung auf die Fahne geschrieben. In diesem Zuge ist wohl auch das Memo-Spiel Buzzword Memo entstanden, gespickt mit mehr oder weniger bekannten Buzzwords aus dem Marketing.

Weiterlesen

Finstere Zufluchtsorte

Brettgeschichte Logo

Logo / Foto: Brettspielpoesie

Am Wochenende bin ich bei Facebook auf etwas gestoßen. Feuerland-Spiele, der Verlag, der Gloomhaven nach Deutschland bringen möchte, hat die Meinungen der Leute abgefragt. Und zwar ging es um die Übersetzung der namensgebenden Stadt Gloomhaven im Spiel. Über 150 Kommentare wurden dazu abgegeben, es scheint zwei Fronten zu geben. Die einen, die unbedingt alle Eigennamen im Spiel im englischen Original haben wollen und die, die entsprechende Übersetzungen wünschen. Dabei ging es gar nicht um die Frage, ob überhaupt übersetzt werden sollte, sondern nur um die Übersetzung der Stadt Gloomhaven. Doch die entstandene Diskussion wurde schnell emotional.

Weiterlesen

Deal or no deal!?

Brettgeschichte Logo

Logo / Foto: Brettspielpoesie

Über Brettspiel-Preise kann man lang und breit diskutieren. Besonders zu extrem verkaufstarken Zeiten, in denen die großen Online-Anbieter wie Amazon oder Thalia mit Rabatten nur so um sich schmeißen, wird viel diskutiert. Viele freuen sich Spiele zu so günstigen Preisen zu ergattern, andere sehen diese Entwicklung kritisch in Bezug auf die Verlage und Autoren. Schließlich steckt hinter jedem Brettspiel eine Menge Entwicklungszeit, von der Idee bis zur Umsetzung vergehen zumeist Jahre. Das sollte doch auch gebührend honoriert werden. Zudem haben viele passionierte Brettspieler eh viel mehr Brettspiele, als sie jemals ausgiebig spielen können. Doch muss dies grundsätzlich jeder für sich entscheiden, ob er Spiele zum spielen oder sammeln kauft. Wie viel Geld und Platz ihm sein Hobby wert ist.

Weiterlesen

Spielwarenmesse 2018 – Rückblick Teil III + Gewinnspielauflösung

Brettgeschichte Logo

Logo / Foto: Brettspielpoesie

Eigentlich wollte ich in zwei Berichten mit dem Rückblick auf die diesjährige Spielwarenmesse auskommen, aber dies hat irgendwie nicht funktioniert. Genau so wollte ich viel mehr Spiele in Nürnberg sehen, fotografieren und erste Eindrücke für euch dabei haben. Aber der eine Tag war einfach nicht ausreichend. An manchen Ständen bin ich immer und immer wieder vorbei, hatte aber nie Zeit anzuhalten, andere Stände waren zunächst belegt und es blieb keine Zeit zurück zu kehren. Dennoch habe ich versucht, vor allem über die meisten der von euch genannten Spiele an Fotos und/oder Informationen zu gelangen.

Weiterlesen

Spielwarenmesse 2018 – Rückblick Teil II

Brettgeschichte Logo

Logo / Foto: Brettspielpoesie

Heute geht es weiter mit einem Überblick von der Spielwarenmesse 2018. Ich bin jedes Mal aufs Neue erstaunt, wie der Körper einfach in den „Messe-Modus“ umschalten kann. Von kurz nach 9 bis kurz nach 18 Uhr bin ich von Termin zu Termin gelaufen und habe versucht, so viele Informationen wie möglich mitzunehmen. Dabei habe ich weder Müdigkeit, noch Hunger, noch sonstige körperliche Gebrechen verspürt, für diese 9 Stunden war mein Körper voller Adrenalin. Hunger, Müdigkeit und Fußschmerzen kamen dann auf der Rückfahrt im Zug, als der Körper langsam wieder herunter kam. Doch es hat sich gelohnt, gerne wäre ich sogar noch einen Tag geblieben.

Weiterlesen

Spielwarenmesse 2018 – Rückblick Teil I

Brettgeschichte Logo

Logo / Foto: Brettspielpoesie

Das war es nun schon wieder mit der Spielwarenmesse für dieses Jahr. Und ich bin dieses Mal noch weniger herum kommen, als letztes Mal 8-O Ich habe mich nur in den Hallen 10.0 und 10.1 aufgehalten, wo die meisten Brettspielverlage ihre Stände aufgebaut haben. Obwohl ich die Termine schon so gelegt habe, dass nur kurze Wege dazwischen lagen, ist die Zeit einfach so verflogen, ich hätte gerne noch vieles mehr gesehen, um euch davon zu berichten. Aber das war an einem Tag gar nicht möglich, ich versuche kommendes Jahr einen längeren Besuch einzurichten. Aber nun soll es um die diesjährigen Neuheiten gehen:

Weiterlesen

Spielwarenmesse 2018 – Vorschau Teil 3

Brettgeschichte Logo

Logo / Foto: Brettspielpoesie

Seit gestern tummeln sich die ersten Pressevertreter auf der Spielwarenmesse in Nürnberg, ich freue mich derweil auf meinen Besuch am Freitag. Zuvor möchte ich euch gerne noch ein paar Titel nennen, die in meinen Augen interessant klingen und über die ich versuche in Nürnberg mehr zu erfahren. Zudem habt ihr mir beim Gewinnspiel bereits einige Titel genannt, nach denen ich natürlich Ausschau halten werde. Versprechen kann ich dabei nix, aber ich werde mein Bestes geben.

Weiterlesen

Bloggeburtstag + Gewinnspiel

Drei Jahre schon dabei,
drei Jahre viel Schreiberei.
Über Brettspiele und das drumherum,
dabei kam ich ganz schön herum.
Doch egal wohin es geht,
überall habe ich viel erlebt,
immer liebe Menschen getroffen,
das alles so bleibt kann ich nur hoffen.

Hoch die Tassen! Dieser Blog feiert sein 3-Jähriges Bestehen, juhu! Zurückblickend waren es drei großartige Jahre, in denen ich neben jeder Menge neuer Spiele vor allem auch tolle Menschen rund um unser aller Lieblingshobby kennen lernen durfte. In Zahlen bedeuten diese drei Jahre:

Weiterlesen

Spielwarenmesse 2018 – Vorschau Teil 2

Brettgeschichte Logo

Logo / Foto: Brettspielpoesie

In einer Woche startet die Spielwarenmesse in Nürnberg für dieses Jahr und mittlerweile sickern mehr und mehr Informationen zu den Neuheiten durch, die dort präsentiert werden. Ich schreibe ganz bewusst präsentiert werden, da in der Regel nur die wenigsten Verlage dort bereits fertig produzierte Titel dabei haben. Es geht mehr um die Vorstellung des Programms des ersten Halbjahres. Ich möchte heute erneut ein paar der Titel etwas näher beleuchten. Aber zunächst eine Ergänzung zu letzter Woche. Zum Würfelspiel Nochmal! wird es nicht nur einen weiteren Ersatzblock geben, sondern gleich drei Stück in einer kleinen Schachtel :-)

Weiterlesen