Galaxy Trucker – Vorher / Nachher

Bereits 2007 erschien Galaxy Trucker erstmalig. Das war lange bevor ich zurück in die Welt der Brettspiele fand. Ich nutzte die Gelegenheit bei einer Stadt Land Spielt-Veranstaltung eine Partie zu spielen und es gefiel. Den Weg in unsere Spielesammlung fand es zunächst dennoch nicht. Umso erfreuter war ich, als Czech Games Edition und HeidelBÄR Games verkündeten, das Spiel 2021 neu aufzulegen und bei dieser Gelegenheit auch etwas zu überarbeiten. Ich habe mir eben dieses Exemplar, welches ich damals in unserer Stadtbücherei bei Stadt Land Spielt kennen lernen durfte ausgeliehen, um euch die Unterschiede zur neuen Ausgabe vorzustellen.

SPIEL’22 – Rückblick

Nun liegt sie schon wieder hinter uns, die SPIEL’22. An vier Tagen konnten sich rund 147.000 Besucher viele spannende Neuheiten anschauen, anspielen und ggf. sogar direkt kaufen oder auch einfach nur das umfangreiche Rahmenprogramm genießen. Es fühlte sich an wie ein Stück zurück zur Normalität. Die Maskenpflicht wurde größtenteils eingehalten, auch wenn diese so manchen wohl leider nicht vor einer Ansteckung bewahrt hat. Ich wünsche allen Erkrankten schnelle und gute Genesung. Die Inflation hat sich ebenfalls bemerkbar gemacht, die Spiele waren im Durchschnitt deutlich teurer als früher, doch hat dies die Spieler offenbar nur wenig von Käufen abgehalten. Es gab durchaus mit der Zeit auch die gewohnten “Sold Out”-Meldungen.

SPIEL’22 – Tag 0

Es geht wieder los. Die SPIEL’22 öffnet heute erstmals ihre Türen für alle Besucher. Gestern gab es bereits die Möglichkeit für Presse und alle Medienschaffenden in die SPIEL’22 zu starten. Wie üblich lud der Merz-Verlag um 11 Uhr zur Pressekonferenz. Dort war neben Dominique Metzler, Hermann Hutter und Frank Zirpens ein neues Gesicht auf der Bühne: Florian Hess von der Spielwarenmesse. Und dieser hat erneut bestätigt, dass die Spielwarenmesse nicht plant die beiden Messen an einem Standort zusammenzuführen. Stattdessen haben sie Kontakte zur Stadt Essen aufgenommen, um die Messe noch mehr auch innerhalb der Stadt Essen zu zelebrieren und den Vertrag mit der Messe Essen bereits für weitere Jahre verlängert.

Wo geht’s hier zum Ausgang?! – No. 43

Angefangen hat diese Rubrik auf meinem Blog mit Escape Room-Serien, zu denen es neue Boxen gab, wie z.B. bei Exit – Das Spiel oder kleine Erweiterungen für das Grundspiel, wie bei Escape Room – Das Spiel. Das Spielprinzip blieb dabei immer gleich, sodass es nicht viel gab, was man in einer Rezension erwähnen kann, ohne zu spoilern. Und daher bot es sich an, solche Kurzvorstellungen in einem Artikel zu bündeln. Es dauerte nicht mehr lange, da entpuppte sich dasselbe Vorgehen auch für Krimispiele als sinnvoll. Diese unterteile ich mittlerweile gerne in Ermittlerspiele, bei denen die Spieler mit einer Menge analogen und digitalen Beweismaterials einen Fall lösen und Detektivspiele, bei denen Karten die Lösung des Falls unterstützen. Heute dreht sich alles um ein solches Detektivspiel Unter Schock, kleine Escape Room-Fälle bei Dysturbia Pocket, die Mischung aus Escape Room – und Abenteuerspiel Unlock! und eine neue Serie von Abenteuerspielen Chrono Cops.

Unter Schafen 09/22

Dieses Jahr meint es wirklich nicht gut mit mir. Auch im September war ich zeitweise gesundheitlich angeschlagen, was mich ein wenig vom Spielen abhielt. Dadurch riss auch leider unsere Serie an jedem Tag mindestens eine Partie zu spielen. Dieses hehre Ziel ergab sich, nachdem wir feststellten im Januar jeden Tag zu mindestens einem Spiel gegriffen zu haben und wollten schauen, wie lange wir es durchhalten. Auf der anderen Seite standen im September viele Presseevents an, bei denen ich in kurzer Zeit sehr viele neue Spiele kennen lernen durfte. Und jetzt sind es nur noch wenige Tage bis zur SPIEL’22, so es noch viel mehr Neuheiten zu entdecken gibt.

Kosmos Pressetage 2022

Als letzte Etappe vor der diesjährigen SPIEL war ich am vergangenen Wochenende in Stuttgart beim Kosmos Verlag. Für mich war es nach einigen Kosmos Pressetagen im zentral gelegenen Kloster Haydau in Morschen der erste Besuch des Kosmos Hauptquartiers. Dort ging es allerdings erst am Samstag hin. Freitag startete der Pressetag im Statdtpalais, wo derzeit die Ausstellung “Vier Welten. Ein Kosmos. Dein Erlebnis.” zu erleben ist. Dort gibt ist unter anderem das allererste Buch ausgestellt, welches bei der Franckh’schen Verlagshandlung 1823 erschienen ist. Ebenso findet man dort den ersten Experimentierkasten, der genau 100 Jahre nach Verlagsgründung auf den Markt kann. Auch den ersten Prototyp des erfolgreichen Spiels Die Siedler von Catan gibt es dort zu bestaunen. Das erste Spiel, welches 1931 beim mittlerweile in Kosmos umbenannten Verlags erschien, war ein Fußball-Spiel für zwei Personen und hieß Schuss auf’s Tor.

Queen Games Pressetag 2022

Ich war wieder unterwegs für euch und diesmal war Bonn das Ziel. Dort fand der Queen Games Pressetag nach zweijähriger Abstinenz wieder in Präsenz statt. Vor zwei Jahren sollte es ursprünglich einen “Stefan Feld Spiele Testtag 2020” geben, zu dem es pandemiebedingt leider nicht kam. Daher war dies nun die erste Möglichkeit die mittlerweile vier Spiele umfassende Stefan Feld City Collection auf einem solchen Presseevent zu spielen. Das Event wurde direkt auf zwei Tage gestreckt und es gab noch weitere aktuelle Titel zu entdecken. Auch Autor Dirk Henn war mit seinem neuen Spiel Powerline vor Ort.

Pegasus Pressetag 2022

Auch in diesem Jahr fand der Pegasus Pressetag wieder ausschließlich digital statt. Zwar war geplant, sich neben einem informativen Online-Event auch persönlich zum Spielen in Friedberg zu treffen, doch waren die Anmeldungen dazu wohl leider noch eher zurückhaltend. Marketing-Chef Peter Berneiser hat sich wieder interessante Gesprächspartner gesucht, die Inhalte teilweise zuvor aufgezeichnet oder live abgehalten. Ich fand gut, dass man nicht die immer gleichen Personen gesehen hat, sondern mit Rosa von Frosted Games und Annika Heller von Deep Print Games auch mal neue Gesichter zu sehen bekam.

Spielefamilie: Similo

Im Jahr 2019 ist die Similo Spielefamilie gestartet. Der italienische Verlag Horrible Guild, der sich damals noch Horrible Games nannte, brachte zwei kleine Kartenspiele mit nach Essen. Sie kamen in einer Plastikverpackung mit der Möglichkeit zum Aufhängen, welche einen schnell an Top Trumps denken lies. Doch das Spielprinzip ist ein völlig anderes. An dem Schachtelformat hielt man auch nicht fest. Auf der Spielwarenmesse 2020 in Nürnberg hatte Horrible Guild gleich mehrere verschiedene Schachteln aus Plastik und Pappe zur Ansicht dabei, da offensichtlich jedes Land seine eigenen Vorstellungen hat, wie sich solche Kartenspiele am besten in den Läden unterbringen lassen. Mittlerweile gibt es alle deutschen Ausgaben in einer kleinen Stülpschachtel, die sich viel besser im Regal verstauen lässt, als die vorherige Verpackung. Bei Horrible Guild selbst hat man Plastik durch Pappe ersetzt, aber offensichtlich an der Aufhängung festgehalten.

Wald der Wunder

Die Herzkönigin ist erst zufrieden,
wenn man beachtet ihre Vorlieben.
Schachfiguren gehören aufs Brett,
hier und dort einige Pilze wären nett.
Sprechende Bäume quasseln zu viel,
sie voneinander zu trennen ist das Ziel.
Anders als die lieblichen roten Rosen,
sie können gemeinsam am besten posen.
Die Spielkartenfiguren Wache halten,
damit alle ihre Position beibehalten.
Nur wer all dies Vorgaben befolgt,
kann hoffen auf den großen Erfolg.