Merlin

Merlin Cover

Cover / Foto: Brettspielpoesie

Die Zeit der Herrschaft von König Artus ist bald vorbei, doch bevor er abdankt, sucht er einen würdigen Nachfolger. Der Zauberer Merlin steht ihm dabei zur Seite, um aus den Rittern der Tafelrunde denjenigen auszuwählen, der am besten in des Königs Fußstapfen passt. Dafür müssen sich die Ritter in mehreren Kategorien messen, schließlich darf das Wohl des Landes und des Volkes nicht leichtsinnig in die falschen Hände gegeben werden. Welcher Spieler schafft es Excalibur zu beherrschen, den heiligen Gral gekonnt zu verwenden und mit Merlins Unterstützung den wichtigen Platz in der Tafelrunde einzunehmen?

Weiterlesen

17.12.2017 – Nebel über Valskyrr

Weiße Weihnachten wünschen sich viele
dass zu Weihnachten Schnee fiele.
Ein glitzerndes Winterwunderland
dass vor der eigenen Haustür entstand.

Doch sieht die Realität meist anders aus
statt Winterzauber kommt Schneechaos heraus.
Statt Glanz nur dreckiger Matsch entsteht
alle hoffen dass dies schnell vergeht.

Weiterlesen

16.12.2017 – Cacao Diamante

Beim Öffnen des Türchens bekommt man ein Deja-vu,
für das Spiel Cacao kommen neue Hütten hinzu.
Moment, gab es das nicht im letzten Jahr schon?
Das kann nicht sein, das wäre ja der blanke Hohn!
Doch schaut genau, an den Hütten etwas anders ist,
sich nur lohnen, wenn man auch Diamante besitzt.

Weiterlesen

15.12.2017 – Flamme Rouge

Weihnachten hat eine bestimmte Farbe,
in ihr erleuchtet Rudolph seine Nase.
Man sieht sie bei jedem Weihnachtsstern,
und der Weihnachtsmann trägt sie gern.

Diese Farbe auch andere Bedeutungen hat,
bei Radrennen der Teufelslappen so erstrahlt.
Um anzuzeigen es ist gleich geschafft,
wird ein roter Lappen sichtbar angebracht.

Weiterlesen

14.12.2017 – Lost Expedition

Zu Weihnachten eine verlorene Expedition,
gab es das nicht vor vielen Jahrhunderten schon?
Maria und Josefs Reise nach Bethlehem,
war sicher streckenweise ähnlich unangenehm.
Doch haben sie nie aufgegeben und mit letzter Kraft,
trotz der wiedrigen Umstände, ein Wunder erschafft.

Ein solches Wunder auch im Spiel von Nöten ist,
damit man auch alle Abenteurer im Ziel antrifft.
Vorbei an tödlichen Gefahren und wilden Tieren
wird man leider häufig Expeditionsteilnehmer verlieren.
Sie opfern sich, damit einer erreicht die vergessene Stadt
sonst hätte diese Tortour gar keinen Sinn gehabt!

Weiterlesen

Zooloretto Duell

Zooloretto Duell Cover

Cover / Foto: Brettspielpoesie

10 Jahre ist es her, dass Michael Schachts Zooloretto bei Abacusspiele veröffentlicht wurde. Noch im gleichen Jahr wurde es als Spiel des Jahres ausgezeichnet. Wie so viele Spiele des Jahres hat es diverse Erweiterungen erhalten, bekam eine Junior-Version und wurde sogar als Würfelspiel adaptiert. Besonders Sammlerherzen schlagen höher, denn es verging seither kaum ein Jahr in dem nicht ein besonderes Tier oder ein spezieller Dekorationsgegenstand erschienen ist. Für das zehnjährige Jubiläum hat sich der Autor besondere Gedanken gemacht und eine 2-Spieler-Version veröffentlicht. Zu zweit hatte der Preisträger so seine Schwächen, vielleicht kann ja diese Version überzeugen?

Weiterlesen

13.12.2017 – Schöne Sch#?!e

Manche Tage bleibt man lieber im Bett,
nicht nur etwas länger, sondern gleich komplett!
Egal was man anfasst, einfach alles geht schief
War das gerade eine schwarze Katze, die links vorbei lief!?
Ein Spiegel fällt und zerbricht in 1000 Scherben
So schlittert man direkt ins eigene Verderben.

„Schöne Scheiße“ denkt man sich dann ganz schnell
Eine Prise Glück ist in solchen Momenten essentiell!
Doch woher soll man dies auf die Schnelle nehmen?
Das kann einem vielleicht ein Marienkäfer geben
Auch ein Kleblatt oder Jemand der renigt den Schornstein
als letzte Rettung bleibt nur noch das Glücksschwein.

Weiterlesen

Jumanji

Brettgeschichte Logo

Logo / Foto: Brettspielpoesie

Dass ich in diesem Blog mal über einen Film schreiben werde, damit hätte ich wirklich nicht gerechnet. Am Montag waren wir seit längerer Zeit mal wieder in der Sneak Preview unseres heimischen Kinos. Wer es nicht kennt: Jede Woche läuft ein Film im Original (bisher zum Glück immer englisch), der in Deutschland offiziell erst in nächster Zeit anläuft. Im Anschluss wirft man einen kleinen Tischtennisball in eine Röhre, um den Film zu bewerten. Von solchen Bewertungen erhofft sich so mancher Filmverleih eine bessere Einschätzung, wie ein Film beim Publikum ankommt und wie man ihn daher einsetzen sollte. Meist sind das eher kleinere Produktionen, wir haben aber auch schon Filme gesehen, die sich zu richtigen Blockbustern entwickelt haben. Als Highlight ist da sicherlich Guardians of the Galaxy zu nennen, der zweite Teil kam dann nicht mehr in die Sneak – zu erfolgreich. Warum es sich aber gerade lohnt die Sneak zu besuchen, sind kleine Filmperlen, denen man sonst vermutlich kaum Beachtung geschenkt hätte. Leider sind bei weitem nicht alle Filme so empfehlenswert und daher schaut man sich auch viel Müll an, muss man einfach mal so sagen. Diese Woche wagten wir nach langer Zeit mal wieder den Besuch und hofften auf den Nachfolger zu einem meiner liebsten Filme als Kind: Jumanji.

Weiterlesen

12.12.2017 – Splendor

Adelige haben selbst zu Weihnachten nichts zu verschenken
Für ihre Unterstützung müssen wir uns ganz schön verrenken
Sie haben es auf besondere Edelsteine abgesehen
Belohnen uns reichlich, wenn wir sie ihnen geben.
Mit ihrer Hilfe kommen wir dem Ziel immer näher
Sie zu ignorieren macht das Gewinnen sehr schwer.

Weiterlesen

11.12.2017 – 51st State

Wenn die Welt in Schutt und Asche liegt
der Alltag langsam der Katastrophe erliegt
nur noch das nackte Überleben zählt
und einen die Erinnerung an früher quält
muss man trotz allem kühlen Kopf bewahren
Um zu überstehen die schlimmsten Gefahren.
Zu Weihnachten fällt dies besonders schwer
da fühlt man sich so unglaublich verlassen und leer.

Weiterlesen