X-Code

X-Code Cover

Cover / Foto: Amigo Spiele

Die Sanduhr wird umgedreht, die Spieler nehmen die Karten auf die Hand, schon geht es los, alle reden wild durcheinander, aber doch versteht man sich irgendwie: „Ich habe eine null, eine sieben und eine neun!“ – „Ich habe auch eine neun, ich kann meine aber nur in die andere Richtung geben“. – „Moment! Ich kann meine neun direkt zu Dir geben, dann hast Du schon mal zwei davon.“ – „Ach verdammt, ich habe gar keine Karte, die ich in Deine Richtung geben kann. Las mich erstmal nachziehen…ah, jetzt klappt es.“ – „Ich habe auch eine neun gezogen, wer sammelt die jetzt?“ – „Du musst sie nach rechts geben!“ – „Nein, nicht mehr notwendig, habe selber eine neun gezogen“- „Leute, wir müssen die Zeit im Auge behalten, hat Jemand Sanduhren auf der Hand?“ So oder so ähnlich kann eine Partie X-Code starten, dem neuen Spiel von Autor Kasper Lapp, der uns schon mit Magic Maze vor eine anspruchsvolle Aufgabe der Zusammenarbeit gestellt hat.

Weiterlesen

CIV – Carta Impera Victoria

CIV Cover

Cover / Foto: Brettspielpoesie

Carta Imperia Victoria heißt eine aktuelle Veröffentlichung von Ludonaute. Betrachtet man nur die drei Anfangsbuchstaben kommt man auf CIV. Und so wird es auch als angepriesen, als CIV-Spiel. Darunter versteht man Spiele bei denen über mehrere Zeitalter eine Zivilisation aufgebaut werden muss. Meist dauern solche Spiele mehrere Stunden am Spieltisch, ich spiele so etwas ganz gerne, habe nur leider nicht oft die Zeit dafür. Daher sprach mich diese Version sehr an, eine Partie dauert nur etwa 20 Minuten. Doch kann das ausreichen, um eine Zivilisation aufzubauen?

Weiterlesen

Was gibt’s zu Essen? – No. 3 + Gewinnspiel

Was gibts zu Essen Logo

Logo / Foto: Brettspielpoesie

Morgen in vier Wochen eröffnet die Spiel’18 bereits Ihre Tore für das Publikum, die Vorbereitungen sind sicher schon bei vielen in vollem Gange. Die sich immer wieder aktualisierenden Listen mit Neuheiten werden gewälzt, die Spiele in Kategorien eingeteilt, so mancher überlegt wie man das notwendige Budget zusammen bekommt. In den vier Tagen gibt es so viel zu entdecken, so viele Spiele und auch Spieler kennen zu lernen. Ich kann die kommenden vier Wochen kaum erwarten, bis es endlich wieder losgeht.

Weiterlesen

Kosmos Presseevent 2018

Brettgeschichte Logo

Logo / Foto: Brettspielpoesie

Im Moment geht es Schlag auf Schlag, man merkt wie die Spiel in Essen näher rückt. Auch am vergangenen Wochenende stand wieder ein Presseevent an, dieses Mal war der Kosmos Verlag der Ausrichter. Wie bereits im vergangenen Jahr wurden diverse Pressevertreter in das Hotel Kloster Haydau in Morschen eingeladen. Darüber habe ich mich sehr gefreut, ist dieser Ort doch nur zwei Stunden Fahrzeit von meinem zu Hause entfernt. Im letzten Jahr sollte das Kloster den passenden Rahmen für die Präsentation von Das Fundament der Ewigkeit dienen, für dieses Jahr ertönte von einem der Anwesenden der mit einem Augenzwinkern versehne Vorschlag wieder ein passendes Spielthema zu finden, um dort bleiben zu können. Ein weiteres Spiel mit religiösem Thema erscheint dieses Jahr bei Kosmos zwar nicht, dennoch bildete der Ort eine passende Kulisse.

Weiterlesen

Agentenjagd

Agentenjagd Cover

Cover / Foto: Schmidt Spiele

Den Start in das Jahr 2018 hatte man bei Schmidt Spiele sicher etwas anders geplant. Auf der Spielwarenmesse in Nürnberg wurde das Spiel Agentenjagd mit speziellen Aktionen und dem passend gekleideten Schauspieler Friedrich Liechtenstein als Agent vor Ort gepusht, es sollte die innovative Spielidee sein, mit der man sich am Markt hervor heben wollte. Doch dann kam wa(r)s(ch) dazwischen ;-) Gemeint ist der Erfolg der beiden Veröffentlichungen des Newcomer-Autors bei Schmidt Spiele (Die Quacksalber von Quedlinburg, Ganz schön clever!), welche beide zum Kennerspiel des Jahres nominiert wurden und eines den Titel auch gewinnen konnte. Daneben ist der hoffnungsvolle Titel, der Brettspiel und App vereint, etwas untergegangen. Doch heute möchte ich ihn euch vorstellen.  Weiterlesen

Queen Games Pressetag 2018

Brettgeschichte Logo

Logo / Foto: Brettspielpoesie

Letztes Jahr hatte der Bonner Verlag Queen Games erstmalig seinen Erklärertag auch für die Presse geöffnet. Das geschah relativ spontan, sodass nur wenige Blogger davon wussten und den Termin einplanen konnten. Dort gab es neben super leckerem indischen Essen vom Chef persönlich mit Luxor und Pioneers sogar zwei Spiele zu spielen, die später von der Spiel des Jahres Jury nominiert bzw. empfohlen wurden. Also gleich zwei gute Gründe für mich auch in diesem Jahr wieder wen weiten Weg auf mich zu nehmen. Und so ging es vergangenen Sonntag wieder um kurz nach 5 Uhr für mich los.

Weiterlesen

Auflösung Modell – Hobby – (Gewinn)Spiel

Brettgeschichte Logo

Logo / Foto: Brettspielpoesie

Vor kurzem gab es auf diesem Blog zwei Freikarten für die Messe Modell-Hobby-Spiel am ersten Oktober-Wochenende 2018 zu gewinnen. Im Rahmen dieser Messe wird auch der Graf Ludo vergeben, daher nahm ich dies zum Anlass für die Gewinnspielfrage. Von den Nominierten des Vorjahres habe ich einige auf dieser Webseite vorgestellt, es war also eure Aufgabe heraus zu finden, welche der 2017 nominierten Spiele hier vorgestellt wurden.

Weiterlesen

Tic Tac Moo

Tic Tac Moo Cover

Cover / Foto: Huch!

Aus der Scheune ertönt ein lautes „Muh!“,
da kommt auch schon heraus die erste Kuh!
Neben ihr, da läuft ein Schaf,
alle orientieren sich ganz brav.
Sie gesellen sich zu Schwein und Schwein,
keiner von ihnen ist gerne allein.
Doch wenn es zu viele werden,
muss man sie trennen, die Herden.
Bunt zusammen gemischt sollen sie leben,
genau das ist hierbei eurer Bestreben!

 

Weiterlesen

Stadt Land Spielt! 2018

Brettgeschichte Logo

Logo / Foto: Brettspielpoesie

Auch in diesem Jahr zog es uns am zweiten September-Wochenende wieder in die Bibliothek unserer Stadt, dem schönen Braunschweig. Erneut haben dortige Mitarbeiter, gemeinsam mit vielen Spieleerklärern des Norddeutsche Spielekultur e.V., dazu aufgerufen aktuelle und ältere Spiele kennen zu lernen und zu spielen.  Das ganze lief im Rahmen des Events Stadt-Land-Spielt!, welches an diesem Wochenende in Deutschland, Österreich und erstmals auch der Schweiz an verschiedenen Standorten angeboten wurde.Von 10 – 20 Uhr konnte man sich dieses Jahr am Samstag dort einfinden. Die gemeinsame Spieleauswahl der beiden Veranstalter gefiel mir insgesamt besser, als im vergangenen Jahr. Wieder gab es der Zielgruppe entsprechend hauptsächlich Familien- und Kinderspiele, doch stand dieses Mal auch das eine oder andere Kenner- bzw. Expertenspiel bereit. Weiterlesen

TA-KE

Ta-Ke Cover

Cover / Foto: Huch!

Ich hatte lange Zeit meine Probleme mit taktischen, abstrakten Spielen. Doch mittlerweile habe ich einige Vertreter dieser Kategorie gefunden, auf die das nicht mehr zutrifft. Also sollte ich nicht mehr behaupten, kein Freund abstrakter Spiele zu sein und gebe auch solchen Spielen eine reelle Chance zu bestehen. TA-KE spielt in Japan, optisch erkennt man dies auf den ersten Blick. Eine Thematik, die mich ebenfalls eher abschreckt. Doch in genau dieser Kategorie (2-Spieler, abstrakt, Japan) konnten sich in diesem Jahrgang bereits zwei weitere Spiele durchsetzen, vielleicht sind ja wirklich aller guten Dringe drei.

Weiterlesen